Sila Sahin & Samuel Radlinger: Ein kleines Mädchen für das Traumpaar

Sila Sahin und Samuel Radlinger sind seit acht Jahren verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne, Elijah und Noah. Doch wie die "Alles was zählt"-Schauspielerin jetzt in einem Interview verrät, ist die Familienplanung für sie noch nicht abgeschlossen!

Sila Sahin & Samuel Radlinger
Sila Sahin & Samuel Radlinger sind seit 2016 verheiratet. Foto: IMAGO / Future Image
Auf Pinterest merken

Sila Sahin (38) und Samuel Radlinger (31) sind bereits seit 2016 verheiratet und haben zwei kleine Kinder: Die beiden Söhne Elijah (5) und Noah (4). Klingt, wie eine richtige Bilderbuchfamilie. Doch aktuell lebt das Paar getrennt: Samuel ist Fußballprofi und wohnt zur Zeit berufsbedingt in Holland, da er im August vergangenen Jahres kurzfristig an den Verein Almere City ausgeliehen wurde. Sila wohnt weiterhin mit ihren Kindern in Berlin.

Doch was viele Ehepaare vermutlich als eine große Herausforderung sehen würde, betrachtet die Soap-Schauspielerin als etwas Positives: "Wir haben jetzt eine Fernbeziehung. Ich finde es echt ganz toll, weil es einfach super erfrischend ist. Wir daten uns jetzt wieder! Letztens hatten wir einen richtig schönen Tag. Da hatte ich Geburtstag und mein Mann und ich hatten eine Date Night. (...) Wir waren im Hotel Adlon in einer schönen 'Private Suite' mit Whirlpool und Sauna. Da waren wir schon mal vor einigen Jahren, als es bei uns alles anfing. Das war wirklich super romantisch. Ich genieße es gerade total, weil unsere Zeit so wenig, aber so exklusiv ist."

Doch wie sieht das aus, wenn es um weitere Familienplanung geht?

Sie hat schon 2 Jung! Sila Sahin wünscht sich eine Tochter

Aktuell ist Sila in der Unterzahl: Mit drei Männern zu Hause, ist es nicht immer einfach, wie sie in einem Interview erzählt: "Oh ja, das ist schon echt hart mit drei Jungs. Es ist immer sehr wild, es ist immer irgendwie was los Zuhause. Es geht was kaputt und der eine schreit." Um das auszugleichen würde sich die "Alles was zählt"-Darstellerin weibliche Verstärkung wünschen: "Irgendwie hoffe ich, dass ich da noch ein Mädchen nachlegen kann."