Silvia Wollny: Wundervolle Neuigkeiten für die TV-Mama

Na, wenn diese Nachricht kein Lächeln in Silvia Wollnys Gesicht zaubert! Am Mittwoch startete die neue Staffel "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" bei RTL II.

Silvia Wollny: Wundervolle Neuigkeiten für die TV-Mama
Foto: Facebook/ Silvia Wollny

Und die Qote spricht für sich! 

Sarafina Wollny: Schock-Diagnose - Große Sorge um ihre Gesundheit!
 

Sarafina Wollny: Schock-Diagnose - Große Sorge um ihre Gesundheit!

 

Silvia Wollny: Gute Quote zum Staffelstart!

Wie "Quotenmeter" berichtet, haben Silvia Wollny und ihre Kids gute Quoten geholt. Sie konnten 6,6 Prozent des Marktanteils bei der Zielgruppe erreichen. Durch die starke Konkurrenz mir DSDS ist das eine gute Leistung. Außerdem können Silvia Wollny und ihre Familie damit an die Quoten ihrer letzten Staffel anknüpfen.

 

Silvia Wollny: Ihr neues Haus belastet die Familie

In der ersten Folge schipperten die Wollnys mit einem Boot durchs Wasser. Auf engstem Raum war auch wieder Ärger vorprogrammiert. Besonders Silvia Wollny schimpfte mal wieder auf ihre typische Art. Und auch sonst wird es spannend! "Da gibt’s ganz viel zu sehen. Wir machen eine Bootstour durch Friesland. Da geht’s ziemlich turbulent und chaotisch zu. Aber auch viel mit Herz: Typisch Wollnys eben! Sonst sind wir natürlich viel auf der Baustelle. Und alle helfen kräftig mit. In den neuen Folgen gibt es viele Überraschungen… Zum Beispiel Peter mit seinem Tattoo oder das kleine Richtfest, das die Kinder für mich gemacht haben. Das war super", freut sich Silvia Wollny im Interview mit inTouch Online. 

Doch das neue Haus sorgt auch für Ärger bei den Wollnys! "Wir arbeiten da schon über 20 Monate dran. Das geht nicht spurlos an der Familie vorbei. Vor allem die Kleinen leiden darunter, weil wir so viel auf der Baustelle sind. Da haben wir weniger Zeit", so Silvia Wollny weiter.