Sophia Thiel: Jetzt kommt die Wahrheit über ihre Auszeit raus

Sophia Thiel is back! Doch warum war die Fitness-Queen zwei Jahre verschwunden? Jetzt klärt sie auf.

Sophia Thiel
Foto: imago

Besser hätte das Jahr für Fitness-Fans wohl nicht starten können. Sophia Thiel meldet sich nach zwei Jahren Funkstille endlich wieder zurück. Offen wie nie spricht sie über die Gründe für ihre lange Auszeit...

So schlecht ging es Sophia Thiel wirklich

"Die persönlich schlimmste Situation hat stattgefunden. Es war so ein Gefühl, als ob man plötzlich in ein schwarzes Loch ohne Boden fällt", erklärt die 25-Jährige in ihrem neuesten Youtube-Video. "Man muss verstehen, dass diese Auszeit von mir nie geplant war, zu diesem Zeitpunkt hatte ich in meinen Augen einfach keine andere Wahl."

Zu der damaligen Zeit konnte Sophia einfach nicht Nein sagen. 11 Projekte liefen gleichzeitig. Anfangs dachte die Influencerin noch, dass sie mit viel Disziplin und Willensstärke alles hinbekommt. Doch auch das tägliche Trainieren und die ständigen Diäten zerrten an ihren Kräften. Irgendwann streikte ihr Körper komplett.

„Ich hatte einfach die Kontrolle über alles verloren! Und dann habe ich zum ersten Mal die Entscheidung für mich getroffen: Entweder du findest jetzt eine Lösung oder du hörst jetzt mit dem Ganzen und schmeißt alles hin. Ich wusste, ich musste Abstand gewinnen.“
Sophia Thiel

Klingt nach einem Burn-out, doch Sophia tut sich schwer damit, es so zu bezeichnen. "Es hat sich für mich nicht so angefühlt. Sondern so wie eine ganz krasse Taubheit und Leere in mir drin. So als ob ich mich irgendwie aufgelöst hätte." Auch eine Flucht nach Los Angeles half nichts. "Mir ging es in LA noch viel schlimmer als in Deutschland. Für mich persönlich war es die dunkelste Zeit." Sophia musste erstmal wieder zu sich selbst finden.

Ist Sophia Thiel frisch verliebt?

Nach einem erneuten Rückschlag geht es seit Sommer 2020 wieder bergauf. "Es ist endlich Normalität in meinen Alltag eingekehrt", so die Fitness-Influencerin. "Ich habe wieder einen Draht zu mir selbst, ich spüre mich wieder. Ich habe das Gefühl, ich kann wieder ich selbst sein und es steht nicht immer nur mein Körper, mein Körperfett- und mein Muskelanteil und mein Gewicht im Vordergrund und meine Rolle auf Social Media."

Wie Sophia das geschafft hat? Eine ganz besondere Person hat ihr in der schweren Zeit wieder auf die Beine geholfen. "Schönerweise war ich im Lockdown nicht alleine. Da ist jemand Neues in meinem Leben", verrät sie strahlend am Ende des Videos.

Schon gewusst? Im Video erfahrt ihr fünf spannende Fakten über Sophia:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.