Sophia Thomalla: Eiskalt fallengelassen wegen einer anderen Frau

Das hätte sich Sophia Thomalla so sicher nicht vorgestellt. Plötzlich läuft ihr eine andere Frau den Rang ab - und die Fans lassen sie fallen.

Sophia Thomalla
Foto: Getty Images

Eigentlich ist es Sophia Thomalla gewöhnt, im Mittelpunkt zu stehen. Wo sie auftaucht, scharen sich Fotografen um sie und die Männer stehen Schlange. Doch jetzt musste die Schauspielerin eine bittere Niederlage einstecken...

Ausgerechnet auf ihrem eigenen Instagram-Account wurde Sophia Thomalla jetzt von einer anderen Frau in den Schatten gestellt. Was ist passiert? Die 29-Jährige hatte ein Foto gepostet, auf dem sie von zwei Stylistinnen aufgehübscht wird. Doch obwohl sie wahrsten Sinne das Zentrum des Bildes darstellt, waren die Augen ihrer Follower auf eine ganz andere Frau gerichtet. Eine ihrer Stylistinnen hatte es den männlichen Instagram-Usern ganz besonders angetan...

Besonders bitter: Sophia Thomalla wurde in letzter Zeit immer dünner, es wurde sogar spekuliert, dass sie für ihren neuen Freund Loris Karius hungert. Doch ausgerechnet ihre Visagistin punktet nun mit heißen Kurven. "Sophia.. ist es schlimm, wenn ich den Look deiner Hairstylistin rechts besser finde?", "Der Popo ist klasse", "Die Hairstylistin sieht richtig bombe aus", oder "An der rechts ist definitiv mehr dran, sieht auch gesünder aus", lauten die Kommentare.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A regular day of Sophia Thomalla with some friends - who work for me!

Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am

 

Sophia Thomalla bekommt einen Korb

Sophia Thomalla, die sonst haufenweise Komplimente von ihren männlichen Fans gewohnt ist, bekommt für dieses Bild eindeutig einen Korb. Ob das der sonst so selbstbewussten Tochter von Simone Thomalla zu denken gibt?

Sophia Thomalla
 

Sophia Thomalla: Mager-Schock! Große Sorge um ihre Gesundheit

Dass es ihr extrem wichtig ist, sehr schlank zu sein, hat sie schon öfter zum Ausdruck gebracht - und damit mehr als einmal polarisiert. Über den Inhalt ihres Kühlschranks verriet sie mal: „Mehr flüssig als fest. Definitiv mehr flüssig als fest. Ich koche ja auch nicht. Ich bin wirklich viel zu faul, um zu kochen. Ich habe tatsächlich nur Getränke im Kühlschrank.“

Bleibt zu hoffen, dass sie diese Einstellung vielleicht doch noch mal überdenkt...