Steffi Graf & Andre Agassi: Jetzt ist alles anders

So viel Verzweiflung und Enttäuschung: Erst der Familienzoff mit Andres Schwester Rita (60), die sich von allen lossagte und böse Verleumdungen verbreitete. Dann der Ärger um Steffis Bruder Michael (49), der wegen seiner Gewaltexzesse im Gefängnis landete und teilweise entmündigt wurde. Steffi Graf (51) und Andre Agassi (50) waren die nächtelangen Diskussionen um die Zukunft und den Schutz der Familie leid, ihre Ehe drohte zu zerbrechen. Doch damit ist Schluss!

Steffi & Andre wagen einen Neuanfang

Viele Paare tun sich schwer damit, loszulassen, wenn die eigenen Kinder das Haus verlassen. Steffi und Andre dagegen besinnen sich endlich wieder auf sich selbst – und ihre Liebe.

Das Paar verbrachte einen herrlichen Skirurlaub in Colorado, postete verliebte Bilder und Andre schrieb zu einem Schnappschuss, auf dem beide nur Blödsinn machen: "So werden Eltern, deren Kinder das Nest verlassen haben und die jetzt versuchen, das Leben zu meistern."

"Wir waren viel wandern und haben die Red Rocks erkundet", schwärmt Steffi von der neu gewonnenen Zweisamkeit mit ihrem Liebsten. Die Kinder warten nun zwar nicht mehr daheim in Las Vegas auf ihre Rückkehr, dafür aber jede Menge Haustiere: "Wir haben drei Hunde, zwei Katzen, einen Fisch und einen Hamster", so Steffi laut "Woche heute". Die werden sich über die strahlenden Gesichter des Paares freuen!

Diese Bilder gehören hoffentlich der Vergangenheit an!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.