intouch wird geladen...

Sylvie Meis: So traumhaft schön sah ihr Hochzeitskleid aus

Bei Sylvie Meis und ihrem Verlobten Niclas Castello läuteten am Wochenende die Hochzeitsglocken. Und die Frage, die die Frauenwelt bewegt, lautet: Wie sah das Hochzeitskleid der bildschönen Braut aus?

Sylvie Meis und Niclas Castello vor der Hochzeit
Sylvie Meis verführte ihren Niclas Castello auch an ihrer Hochzeit mit einem traumhaften schönen Hochzeitskleid. Imago

Sylvie Meis und Niclas Castello schweben im Siebten Himmel. Kaum mehr als ein Jahr nach ihrem Kennenlernen auf der Hochzeit von Ex-GNTM-Model Barbara Meier im Juni 2019 sind die beiden Turteltauben selbst den Bund fürs Leben eingegangen. Schon bei ihrem Kennenlernen verführte Sylvie Meis ihren Zukünftigen in einem Traum aus rosa Spitze. Wie schön sah die Blondine erst in ihrem eigenen Hochzeitskleid von „Galia Lahav“ aus?

Sylvie Meis verzauberte in ihrem Hochzeitskleid von "Galia Lahav"

Verspielt, viel Spitze und Tüll, gepaart mit einem langen Schleier: So sollte das Hochzeitskleid von Sylvie Meis aussehen. Der Instagram-Account der Braut weckte schon vorab Träume. Seit geraumer Zeit folgte die Moderatorin dem israelischen Couture-Label „Galia Lahav“. Die Designerin aus Tel Aviv, die sich mit ihren Kreationen international einen Namen gemacht hat, schneiderte auch Sylvie Meis' Hochzeitskleid. "Es wird ein helles Kleid (...) und es wird viele überraschen", verriet die Niederländerin vorab schmunzelnd gegenüber „Gala“. Und die Überraschung vor dem Traualtar gelang! Sylvie Meis trat ihrem Niclas Castello in einem mädchenhaften Traum aus weißer Spitze entgegen.

Das israelische Couture-Label „Galia Lahav“ steht für aufwendige und besonders extravagante Kreationen. Genau das richtige für Sylvie Meis, die seit jeher den großen Auftritt liebt. "Der Stil des Kleides ist eine Mischung aus Prinzessin und Sylvie, elegant und mit Betonung auf der Silhouette“, erklärt sie schmunzelnd „Bunte“. In ihrem aufwendig bestickten Hochzeitskleid verzauberte Sylvie Meis nicht nur ihren Liebsten, sondern auch die geladenen Gäste, zu denen unter anderem Barbara Meier, die Stylistin Serena Goldenbaum und Riccardo Simonetti zählten.

Das Besondere an ihrem Brautkleid: Auch Sylvie Meis musste sich bis zum großen Tag gedulden. Vorab verriet die Niederländerin: "Ich kenne nur die Entwürfe. Das Kleid selbst hatte ich noch nie an. Auch meinen Schleier kenne ich noch nicht. Er wird eine Überraschung von Galia Lahav. Sie sagen, er werde königlich.“ Da sich die Hochzeit von Sylvie Meis und Niclas Castello über mehrere Tage erstreckte, hatte die Braut neben ihrem wichtigsten Hochzeitskleid noch vier weitere im Repertoire.

Wo feierten Sylvie Meis und Niclas Castello ihre Hochzeit?

Die Traumhochzeit von Sylvie Meis und Niclas Castello stieg am 19. September 2020. Nach gerade einmal einem Jahr und drei Monaten waren sich die beiden Turteltauben sicher, dass es für immer sein soll. Noch am Donnerstag wurden Sylvie Meis und ihr Verlobter beim Verlassen des Standesamtes Palazzo Vecchio in Florenz gesichtet. Die romantische Hochzeit fand im kleinen Kreis mit etwa 70 Gästen in der Villa Cora im italienischen Florenz statt. "Ich habe mich total in die Location verliebt, ein wunderschönes Boutique-Hotel mit traumhaftem Blick über die Stadt. Sehr stylish und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles“, schwärmte die Braut gegenüber „Gala“ über die traumhafte Hochzeits-Location. Ihr Sohn Damien führte Sylvie Meis unter der Sonne Italiens zum Traualtar.

Sylvie Meis: Kam ihr Hochzeitskleid zu spät?

Doch so richtig zurücklehnen und genießen konnte Sylvie Meis die vorfreudigen Tage vor ihrer Hochzeit nicht. Noch bis zum letzten Moment quälte die Braut eine große Sorge. Ihr Hochzeitskleid von „Galia Lahav“ steckte zwischenzeitlich im Zoll fest! Eigentlich sollte die Designerin das Brautkleid rechtzeitig von Tel Aviv nach Hamburg schicken, doch dabei kam es zu einer unerwarteten Verzögerung. Da Sylvie Meis ihr Hochzeitskleid vorher noch nicht einmal anprobiert hatte, war das Risiko groß. Umso erfreulicher, dass am schönsten Tag ihres Lebens alles glatt gelaufen zu sein scheint...

Endlich heiraten Sylvie Meis und Niclas Castello. Doch die Hochzeitsvorbereitungen standen unter keinem guten Stern:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';