Sylvie Meis: "Ich war magersüchtig"

Sylvie Meis sieht perfekt aus, stählt ihren Körper fünfmal pro Woche im Fitnessstudio und fühlt sich aktuell pudelwohl in ihrer Haut. Doch das war nicht immer so! 

Sylvie Meis
Foto: Getty Images

Die Meis ist ganz schön heiß! Sylvie Meis macht mit ihren 41 Jahren figurentechnisch locker jeder 20-Jährigen Konkurrenz. Doch ihr durchtrainierter Körper kommt nicht von ungefähr. "Früher hatte ich gar nicht diese Muskeln, die ich jetzt habe. Aber ich weiß auch ganz genau, was ich dafür tun muss. Ja, ich muss 5-6 Mal die Woche hart trainieren", erzählte sie im Interview mit RTL

 
 

Sylvie kämpfte gegen eine Essstörung

So sportbegeistert war Sylvie nicht immer. Als Teenie hatte die Holländerin noch einige Kilo mehr auf den Rippen. Eines Tages traf sie eine drastische Entscheidung. "Ich habe ganz viel abgenommen. Das war aber nicht auf eine gesunde Art und Weise. Ich habe quasi aufgehört zu essen", gab sie zu. Doch ihr Ex Rafael van der Vaart zog sie wieder raus aus dem Teufelskreis. "Als ich meine Beziehung mit Rafael begann habe ich Sport und Ernährung für mich entdeckt. Ich habe gelernt, wie man auf gesunde Art schlank und fit wird." 

Sylvie Meis
 

Sylvie Meis: Heiße Küsse mit einem verheirateten Mann!

 

"Sylvie Dessous Models" steht in den Startlöchern

Jetzt will sie ihr Wissen an die Kandidatinnen der Show "Sylvie Dessous Models" weitergeben. Für ihre eigene Dessous- und Wäschekollektion sucht sie das perfekte Model. 30 Kandidatinnen wollen den begehrten Job ergattern. Zusätzlich winkt der Gewinnerin ein Preisgeld von 50.000 Euro. Neben dem Modelcasting lässt Sylvie die Zuschauer auch an ihrem Alltag teilhaben. „'Sylvies Dessous Models' ist eine Chance mich dem deutschen Publikum als Businessfrau zu präsentieren und mein Team und alltägliches Leben zu zeigen." 

"Sylvie Dessous Models" läuft ab dem 21. November um 20:15 Uhr bei RTL.