Sylvie Meis: Unfall bei "Love Island"! Die Moderatorin geht zu Boden

Bei RTLZWEI startete am Montag die neue Staffel von "Love Island". Direkt zum Auftakt gab es für Sylvie Meis einen kleinen Zwischenfall...

Sylvie Meis
Foto: RTLZWEI

Den Job von Jana Ina Zarrella hat Sylvie Meis übernommen. Nach einigen Jahren Pause im deutschen Fernsehen feierte sie in der Kuppelshow ihr Comeback. Doch zu Beginn der ersten Paarungszeremonie passiert ein kleines Missgeschick: Mit ihren Schuhabsätzen bleibt Sylvie Meis in den Dealen stecken und geht danach zu Boden.

Sylvie Meis geht zu Boden

"Wir haben einen Betriebsunfall!", so Sylvie Meis. Doch die Moderatorin zieht den Schuh aus und kann sich selber befreien: "Das ist typisch für mich. Da stehe ich in der glamourösesten Show und dann sitze ich hier und muss meinen Schuh ausziehen!“, meint Sylvie Meis. Später hat sie sich bei Instagram zu dem Fauxpas zu Wort gemeldet. "Ich hab's euch gesagt – ich bin tollpatschig. Selbst wenn ich mittendrin in meinem TV-Comeback bin", sagt sie.

In der Auftaktfolge von "Love Island" gab es gleich noch weitere Herausforderungen für die Moderatorin. Denn sie hätte Kandidat Jannik sehr gerne abgeknutscht - aufgrund der Corona-Situation darf Sylvie Meis den Kandidaten jedoch nicht näher kommen. "Hallo Jannik, ich möchte dich auch abknutschen, aber wir dürfen nicht. Schade, oder?", so Sylvie Meis. Dann sagte er, dass es nicht zu spät sei. Sylvie Meis hält dann ihren Ehering hoch und sagt lachend: "Doch Jannik, es ist zu spät. Schau mal, mein Ehering – aber die Girls sind Single!" RTLZWEI zeigt "Love Island" täglich um 22:15 Uhr.

Bittere Bilder von der Hochzeit von Sylvie Meis - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.