Ulrike Frank nackt: Ihre heißesten Bilder!

Mit ihren Nacktfotos im Playboy begeisterte Ulrike Frank 2014 ihre Fans. Doch auch privat weiß die Schauspielerin ganz genau, wie sie ihre heißen Kurven in Szene setzen kann. In der Bildergalerie zeigen wir euch ihre heißesten Fotos!

Ulrike Frank nackt im Playboy
(1/6) Facebook/GZSZ

Ulrike Frank: Nackt im Playboy

2014 zog Ulrike Frank sich für den Playboy aus. Eine Erfahrung, die sie bis heute nicht bereut. Muss sie auch nicht, denn die erotischen Bilder können sich wirklich sehen lassen!

Ulrike Frank Dekolleté
(2/6) RTL/Sebastian Geyer

Ulrike Frank lässt tief blicken

Was für ein Anlick! Ulrike Frank trägt hin und wieder gerne ein tiefes Dekolleté. Ganz zur Freude ihrer männlichen Fans! Diese durften ihren Busen auch schon hüllenlos im Playboy sehen...

Ulrike Frank zeigt ihren nackten Rücken
(3/6) GettyImages

Ein schöner Rücken kann entzücken!

Ja, das Sprichtwort ist wahr: Ein schöner Rücken kann definitiv entzücken! Und Ulrike Frank stellt ihre durchtrainierte und straffe Rückseite gerne in den Fokus...

Ulrike Frank hält ihren Körper fit
(4/6) WENN

Sexy Schultern

Definierte Schultern wirken super sexy. Das weiß auch Ulrike Frank und zeigt deshalb gerne, was sie hat!

Ulrike Frank zeigt ihre nackten Beine
(5/6) GettyImages

Ulrike Frank: Sportliche Kurven

Ulrike Frank hält ihren Körper fit. Nicht nur für ihren Job, sondern auch, weil sie sich gut fühlen will. Die harte Arbeit hat sich jedenfalls bezahlt gemacht! Noch heute fallen ihr die männlichen Fans regelrecht zu Füßen...

(6/6) GettyImages

Ulrike Frank zeigt ihre nackten Beine

Bei der deutschen Erstaufführung von "Kasimir und Kaukasus" (2018) zeigte die 171 cm große Schauspielerin den Theaterbesuchern ihre langen Beine. Ganz schön sexy!

Ulrike Frank ist seit 2002 ein fester Bestandteil der der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Als taffe Geschäftsfrau Katrin Flemming begeistert sie Zuschauer aller Altersgruppen immer wieder aufs Neue. Privat ist die 50-Jährige natürlich nicht so abgebrüht wie ihr GZSZ-Charakter. 2014 präsentierte sie sich sogar von einer bisher unbekannten Seite und zog sich für den „Playboy“ aus. Die Schauspielerin ließ sich nahezu hüllenlos in einem Château in Südfrankreich ablichten. Ein großer Schritt, den auch schon ihre Kolleginnen Sila Sahin und Nina Bott gingen!

Ulrike Frank nackt: Ihre heißesten Bilder!

Doch wie kam die gebürtige Stuttgarterin auf die Idee, sich für ein Männermagazin auszuziehen? „Ich wollte so eine Fotostrecke - wenn überhaupt - dann machen, wenn es keinen Grund dafür gibt. Es gibt ja viele Kolleginnen, die das machen, weil sie gerade keinen Job haben oder weil sie ein Buch geschrieben haben oder sonst etwas. Bei mir gab es keinen äußeren Anlass, sondern ich hatte einfach Lust darauf. Das fand ich einen guten Anlass“, erklärt sie im Interview mit „t-online“. Auf die Fotos ist sie auch heute noch mächtig stolz.

Sinnliche Nacktfotos

Kein Wunder: Ulrikes Körper kann sich wirklich sehen lassen. "Ich muss natürlich durch meinen Beruf sowieso auf meine Figur achten, aber ich habe nochmal eine Schippe draufgelegt", sagte sie damals gegenüber RTL. "Nicht, um jetzt abzunehmen, aber um ein gutes Körpergefühl zu haben." Obwohl die dunkelhaarige Schönheit schon seit Jahren als Schauspielerin arbeitet, war es für sie keine leichte Übung, sich vor der Kamera in Szene zu setzen. "Auch vor der Kamera gibt es intime Momente, wenn ich spiele. Trotzdem ist die Fotokamera für mich ein fremdes Wesen", gestand sie außerdem. Mit den Fotos wollte sie dennoch ihre Vorstellung von Sinnlichkeit festhalten.

In der Bildergalerie oben seht ihr die heißesten Bilder von Ulrike Frank!