Vera Int-Veen: Saftiges Kartoffel-Omelett mit Spargel

Die Spargelsaison ist eröffnet! Wer dem Klassiker einen neuen Twist verpassen möchte, sollte unbedingt das leckere Rezept von Vera Int-Veen ausprobieren!

Kartoffel-Omelett mit Spargel
Foto: Isa Foltin/WireImage/GettyImages

Auf ihrem Instagram-Kanal versorgt Vera Int-Veen ihre Fans immer wieder mit tollen Rezepten. Besonders ihr leckeres Kartoffel-Omelett mit Spargel hat es ihren Followern angetan! "Das Kartoffel-Omelett ist unser Lieblings-Reste-Essen! Aber ihr könnt es natürlich auch alles frisch kochen", verrät die Moderatorin. Na, dann schauen wir uns das Rezept doch einmal genauer an!

Kartoffel-Omelett mit Spargel

Zutaten für 2 Personen

6 vorgekochte Kartoffeln · 6 Stangen vorgekochter Spargel · 3 Eier · das Grün von einer Lauchzwiebel

So wird es gemacht:

1. Zunächst die gekochten Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Dann den Spargel in etwa 3 Zentimeter große Stücke schneiden.

2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin anbraten. Nach etwa fünf Minuten kann der Spargel hinzugefügt und für zwei Minuten mit angebraten werden. Nebenbei kann das Grün einer Lauchzwiebel in feine Ringe geschnitten werden. Sobald die Kartoffeln goldbraun sind, kann die Lauchzwiebel hinzugefügt werden.

3. Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Bei mittlerer Temperatur zu den Kartoffeln hinzufügen und langsam stocken lassen. Wenn die Eiermasse fest geworden ist, kann es mit Salz und Pfeffer gewürzt werden. Nun einen Teller auf das Omelett legen, damit es sicher gewendet und von der anderen Seite angebraten werden kann.

Darum solltest du deine Spargelschalen auf keinen Fall in den Müll werfen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)