Verona Pooth: Peinlicher Nippelblitzer!

Ups, was ist denn da passiert? Auf einem ihrer neuesten Instagram-Schnappschuss zeigt Verona Pooth reichlich nackte Haut...

Verona Pooth
Verona Pooth Foto: Getty Images

Dass Verona sich gerne in sexy Outfits zeigt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Doch mit ihrem aktuellen Post ging die Moderatorin eindeutig zu weit.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Busenblitzer sorgt für Diskussion

Eigentlich wollte Verona nur ein süßes Bild von sich und Söhnchen Rocco in seinem neuen Outfit von Designer Philipp Plein veröffentlichen, doch das ging gehörig nach hinten los. Denn die 50-Jährige zeigte – ausversehen – ihre nackte Brust.

Bei ihren Followern kam der ungeplante Nippelblitzer gar nicht gut an. "Wie sehr muss dich dein Aufmerksamkeitsbedürfnis plagen? Kümmere dich um deine Kinder und lass die Jugend deine Idee weiterspinnen", "Verooona, schnell mal Photoshop zum Abdecken einsetzen..." und "Liebe Verona, wenn man das Foto größer macht, sieht man ganz eindeutig deinen Nippel", lauteten nur einige der fiesen Kommentare.

Klar, dass die Reaktion von Verona nicht lange auf sich warten ließ. "OMG... Das ist nur das Licht. Alles gut", versuchte sich rauszureden. Doch so richtig abkaufen wollten die Follower ihr ihre Erklärung nicht...