Victoria Beckham: Achtung, Posh! DAS wird dein Sohn dir nie verzeihen

Zwischen Posh und ihrer Schwiegertochter herrscht Eiszeit. Was Victoria Beckham nicht realisiert: Mit ihrem Verhalten verletzt sie ihren Sohn Brooklyn Beckham sehr!

Victoria Beckham
Foto: Arnold Jerocki/GC Images/GettyImages

Schwiegermutter und Schwiegertochter – oft eine explosive Mischung! Auch im Fall von Victoria Beckham und Nicola Peltz, der frisch Angetrauten von Beckham-Spross Brooklyn, scheint sich das Klischee zu bewahrheiten. Und wie! "Sie können sich nicht ausstehen und reden nicht mehr miteinander", plauderte ein Vertrauter aus dem Umfeld der Beckhams jetzt bei "Page Six" aus. Schon die Hochzeitsvorbereitungen wären "grauenhaft" gewesen, "die Kommunikation war minimal".

Bei Nicola kullern die Tränen

Seither sei die Beziehung der Beckhams zu ihrer Schwiegertochter und deren Familie zu einem "Nonstop-Drama" geworden. Posh hätte das Gefühl, ihren Sohn an Nicola und deren Familie zu verlieren, Brooklyn verbringe nur noch Zeit mit dem Peltz-Clan. Tatsächlich verzichtete Victorias Ältester gerade sogar auf den obligatorischen Familienurlaub, um stattdessen den Geburtstag von Nicolas Oma zu feiern …

Grund genug für Vic, die Krallen auszufahren! Und das sorgt jetzt offenbar sogar für Tränen bei Nicola! Unter ein Instagram-Foto, das sie mit verweintem Gesicht im Bett zeigt, schrieb Brooklyns Model-Gattin jetzt vielsagend: "Wir alle haben Tage, an denen Menschen einem ein schlechtes Gewissen machen und es in Ordnung ist, davon verletzt zu werden." Oha, klingt schwer nach innerfamiliärer Zerreißprobe …

So gehst du mit einer bösen Schwiegermutter um:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)