Victoria Swarovski: Eklat hinter den Kulissen

Victoria Swarovski war völlig am Ende! Nach einer "Let's Dance"-Sendung kam es zum Eklat.

Victoria Swarovski
Foto: imago

Jeden Freitag moderiert Victoria Swarovski mit Kollege Daniel Hartwich "Let's Dance". Doch als sie nach einer Live-Show wieder zurück ins Hotel kam, erwartete sie eine böse Überraschung...

Victoria Swarovski brach in Tränen aus

Schwester Paulina sollte auf ihren Hund Winnie aufpassen. Die war jedoch plötzlich verschwunden. "Winnie ist gerade abgehauen, als ich uns Bier bestellt habe", berichtete Paulina verzweifelt. Angeblich schlich der Vierbeiner in ein fremdes Zimmer, brachte dort alles durcheinander und kroch anschließend in den Lüftungsschacht. Ein Mitarbeiter schlug vor, den Hund anzusaugen, damit er endlich rauskommt. Eine Katastrophe für Victoria! Wenig später kullerten bei ihr sogar die Tränen.

Was die Edelstein-Erbin zu dem Zeitpunkt noch nicht ahnte: Dahinter steckte ein fieser Scherz für die Sendung "Verstehen Sie Spaß?". "Man kommt von einer vierstündigen Live-Show, will einfach nur noch ins Bett und dann passiert sowas. Es war ein Drama", berichtet Victoria gegenüber Sender RTL. Im gleichen Atemzug kündigt sie an: "Diesen Prank kriegt sie sowas von zurück!" Paulina kann sich also warm anziehen...

Bittere Entscheidung bei "Let's Dance"! Im Video erfahrt ihr, welche Profitänzer dieses Jahr die Show verlassen mussten:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.