Von GZSZ zu DSDS: Diese Ex-GZSZ-Schauspielerin versucht ihr Glück jetzt als Sängerin

Am 14. Januar startet endlich die neue Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" - und bereits in der ersten Folge wartet ein Überraschungsgast auf die Zuschauer!

Felix Gleixner, Leony, Katja Krasavice, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Dieses Gesicht kennt man doch! Die neue Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" steht in den Startlöchern: Am 14. Januar um 20:15 Uhr entscheiden wieder einmal Dieter Bohlen und seine Jury-Kollegen darüber, wer das Zeug zum Superstar hat. Neben Bohlen sitzen auch in diesem Jahr wieder einige bekannte Gesichter in der Jury: Der ehemalige "DSDS"-Gewinner und Bohlen-Liebling Pietro Lombardi darf in dieser Staffel wieder einmal dabei sein. Auch die Sängerinnen Katja Krasavice und Leony sind mit von der Partie.

Aber auch einige Kandidaten und Kandidatinnen sind keine Unbekannten: Dieses Mal probiert eine Ex-"GZSZ"-Schauspielerin ihr Glück bei Bohlen und Co.!

Auch interessant

Susanna Okonowski: Von GZSZ zu DSDS

Susanna Okonowski spielte einst die Rolle der Lea Reibitz in der Daily Soap. Jetzt möchte sie scheinbar noch ein weiteres Talent von sich unter Beweis stellen und sich zum Superstar singen. Gegenüber "RTL" erklärt die 30-Jährige auch, wie sie das schaffen will: "Ich will Dieter mit meinem Charme überzeugen!", erklärt Susanna. Und offensichtlich weiß sie auch genau, welche Knöpfe sie beim Jury-Chef drücken muss, um eine Runde weiterzukommen: Neben einem sexy Leder-Outfit, für das sie direkt Komplimente bekommt, möchte die Berlinerin beim Jurycasting mit dem Modern Talking-Evergreen "Cheri Cheri Lady" überzeugen.

Ob Susanna eine Runde weiterkommt? Das können wir ab dem 14. Januar um 20:15 Uhr auf RTL mitverfolgen.

Susanna Okonowski
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

An die Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" kann man sich meist noch erinnern. Aber wer hat es eigentlich auf den zweiten Platz geschafft? Im Video seht ihr alle Zweitplatzierten auf einen Blick.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link