Willi Herren: Eskalation! Seine Ex erhebt schwere Vorwürfe

Nach den pikanten Affären-Gerüchten mischt sich nun auch Willi Herrens Ex-Freundin ein!

Jana Windolph und Willi Herren
Foto: Mathis Wienand/Getty Images for InTouch

Mittlerweile ist Willi Herren schon seit fast fünf Monaten tot. Trotzdem kehrt einfach keine Ruhe ein. Immer wieder zoffen sich die Hinterbliebenen des Entertainers in der Öffentlichkeit und verraten jedes noch so pikante Detail. Zuletzt sorgte Jasmin Herren mit heftigen Affären-Gerüchten für Aufsehen. Sie hat Nachrichten und Fotos von Frauen in eindeutigen Posen auf dem Handy ihres Gatten gefunden. Ihre Trauer darüber verarbeitete sie anschließend öffentlich. Das kommt vor allem bei Willis Ex-Partnerin und Managerin Jana Windolph überhaupt nicht gut an!

Willis Ex ist wütend

"Was Jasmin macht, ist für mich kein Trauern. Welche liebende Frau, die noch Gefühle für ihren verstorbenen Mann hat, würde intime und pikante Details wie Seitensprünge öffentlich machen?", feuert Windolph im Gespräch mit "BILD". "Willi war kein schlechter Mensch, nur weil er fremdgegangen ist!"

Sie ist der Meinung, dass Willi Sex und Liebe getrennt habe. "Das wusste jede Partnerin, die mit ihm zusammen war. Daher kann ich nicht nachvollziehen, warum Jasmin diese Tatsache jetzt anklagen muss", so die 44-Jährige. "Man muss sich klarmachen, dass Jasmin ihn vor seinem Tod verlassen hat und bereits die Scheidung lief. Wie kann sie jetzt die geschockte und betrogene Ex-Frau geben? Jede Frau, die mit Willi zusammen war, musste sich darüber im Klaren sein, dass man ihn nie für sich alleine hatte."

Wie traurig! Auch von diesen Stars mussten wir uns 2021 für immer verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.