Yeliz Koc: Traurige Neuigkeiten! Die nächste Katastrophe bahnt sich an!

Ihre Tochter Snow ist keine sechs Wochen alt, da hat die Ochsenknecht-Ex Yeliz Koc schon wieder ganz neue Sorgen …

Yeliz Koc
Foto: IMAGO/ localpic

Wie, wann und ob eine Frau nach der Geburt eines Kindes wieder in ihre alte Form findet, sollte eigentlich kein Thema sein. Doch die Social-Media-Welt hat ihre eigenen Regeln. Hier wird noch immer bewundert, wer möglichst schnell wieder schlank ist. Ein völlig kranker Wettkampf, von dem sich auch Yeliz Koc nicht lossagen kann.

Auch interessant

Yeliz macht sich Druck

Gerade postete die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin ihren After-Baby-Body bei Instagram. Dabei zeigt die 28-Jährige neben ehrlichen Fotos ihrer Dehnungsstreifen allerdings auch, wie erstaunlich in shape sie bereits wieder ist – obwohl die Geburt von Tochter Snow gerade einmal sechs Wochen zurückliegt … 13 Kilo sind schon runter, lässt sie uns stolz wissen. Wie wichtig ihr das ist, wurde schon während der Schwangerschaft deutlich: Weil sie 23 Kilo zugenommen hatte, heulte sie ihren Followern ins Ohr: "Ich sehe mich im Spiegel und denke nur: Oh Gott, wie viel hast du zugenommen!“ Denn die Messlatte liegt ziemlich weit oben, dafür haben andere Insta-Moms gesorgt. Frauen wie Lena Gercke, die bereits zwei Wochen nach der Entbindung aussah, als wäre sie nie schwanger gewesen. Auch bei Ex-"Bachelorette" Jessica Paszka war nach kurzer Zeit nichts mehr von einem Babybauch zu sehen. Dafür sprinteten die beiden allerdings auch quasi vom Kreißsaal direkt ins nächste Fitnessstudio, statt einfach mal klarzukommen mit dem neuen Selbstbild. Paszka setzte sogar noch einen drauf und verordnete sich selbst eine Saftkur nach der nächsten. Und Yeliz tut nun offenbar ebenfalls alles, um mithalten zu können – alles nur für das eine Selfie, für das es die meisten Likes und Candy-Kommentare gibt. Das ist crazy, krank – und leider auch ziemlich verantwortungslos! Denn die Rückbildung verläuft bei jeder Frau individuell. Die Folgen von zu viel Training: Haltungsprobleme, Muskelschwäche, Inkontinenz, Beckenorgansenkung. Dabei ist es dem Körper herzlich egal, ob er sofort wieder kameratauglich ist. Und ganz abgesehen davon: dem Baby auch!

Auch das Liebesdurcheinander bei Yeliz und Jimi Blue sorgt nach wie vor für reichlich Wirbel:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link