Amira Pocher: Heftige Abfuhr für Massimo Sinató! Jetzt wird es richtig schmutzig

Autsch! So hat Massimo Sinató sich seine Zeit mit Amira Pocher nun wirklich nicht vorgestellt...

Amira Pocher und Massimo Sinató
Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

Amira Pocher hat sich so auf ihre Zeit bei "Let's Dance" gefreut. Die anfängliche Aufregung hat sich mittlerweile gelegt und sie gibt alles, um auf der Tanzfläche zu überzeugen. Doch die Zuschauer haben sich mehr erhofft - nicht von ihr, sondern von ihrem Tanzpartner Massimo Sinató!

Die Zuschauer sind genervt

Auf dem Instagram-Kanal der Show hagelt es heftige Kritik. Viele haben einfach keine Lust mehr auf den Profitänzer:

"Ich habe Massimo mal sehr gerne bei 'Let's Dance' gesehen. Aber irgendwie ist das vorbei, liegt auch an seiner ganzen Art, seinem Auftreten. Für mich spielt da immer ein wenig Arroganz mit."

"Man merkt leider, dass Massimo in diesem Jahr keinen Bock auf 'Let‘s Dance' hat und deswegen auch diese unvorteilhafte Choreo gemacht hat. Es ist Amira gegenüber unfair, weil sie voll motiviert ist und auch Bock auf 'Let’s Dance' hat."

"Massimo sollte sich nicht so in den Vordergrund tanzen."

"Zu viel Massimo, zu wenig Amira bei dem Tanz."

"Massimo muss der Show unbedingt fernbleiben. War ohne ihn besser. Er zeigt Null Elan, Tanzfreude oder Empathie für seine Tanzpartnerin Amira Pocher!!! Vielleicht hat er von seiner Frau Rebecca Mir so auf den Deckel bekommen, dass er komplett ohne Leidenschaft tanzt!"

Wie bitter! Wäre Amira mit einem anderen Tanzpartner etwa besser dran gewesen? Es ist kein Geheimnis, dass sie eigentlich gerne mit Andrzej Cibis getanzt hätte. Doch dafür ist es nun zu spät...

Die traurige Vergangenheit von Amira Pocher:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)