Amira Pocher: Knallharte Ansage an die "Let's Dance"-Jury!

Faul? Von wegen! Amira Pocher will es in der nächsten "Let's Dance"-Runde allen zeigen.

Amira Pocher und Massimo Sinató
Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

In der Kennlernshow gehörte Amira Pocher noch zu den "Let's Dance"-Favoriten. Sie erhielt sogar die Wildcard für die nächste Runde von den Zuschauern. Doch in der zweiten Sendung war die Jury plötzlich nicht mehr so begeistert. Die Ehefrau von Oliver Pocher musste für ihre Salsa mit Massimo Sinató ganz schön viel Kritik einstecken. Das will Amira nicht auf sich sitzen lassen...

Auch interessant:

Amira Pocher ist enttäuscht

Besonders an den Worten von Jorge González hat Amira zu knabbern. "Du musst mehr arbeiten. Nicht faul sein, nur weil du diese Karte gehabt hast. Du musst wirklich trainieren", urteilte er am Freitag. "Ich muss schon sagen, so zu Beginn, als ich immer gefragt worden bin: 'Hast du Angst vor der Kritik?' usw., dachte ich mir: 'Ne, das ist immer alles berechtigt und das muss man auch annehmen.' Aber es tut schon trotzdem ein bisschen weh", gab die Zweifach-Mama wenig später auf Instagram zu. "Vor allem, wenn einem gesagt wird, ich bin eine faule Socke. Die bin ich nicht!"

Nächsten Freitag will Amira die Jury endlich wieder von sich überzeugen. "Ich kann darauf aufbauen und werde weiterhin mein Bestes geben. Ich freue mich schon auf den nächsten Tanz." Mal sehen, ob ihr das gelingen wird...

Folge verpasst? HIER bei RTL+ könnt ihr die neue Staffel von "Let's Dance" streamen.*

Welche Traumpaare haben bei "Let's Dance" schon zueinander gefunden? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link