Andrea Kiewel: "Fernsehgarten"-Drama hinter den Kulissen

Hoppla! Mit dieser Nachricht sorgt Andrea Kiewel nun bei ihren Fans für reichlich Wirbel!

Andrea Kiewel
Foto: IMAGO / Eibner

Der "ZDF"-Fernsehgarten ohne Andrea Kiewel? Undenkbar! Seit über zwanzig Jahren steht Kiwi für das Format bereits vor der Kamera und gibt jede "Fernsehgarten"-Saison alles, um ihren Fans ordentlich einzuheizen! Doch wie Andrea nun berichtet, war ihr Einstieg in das TV-Format ganz schön holperig!

Auch interessant:

Andrea kannte den "Fernsehgarten" nicht

Bei "Riverboat"-Leipzig geriet Andrea nun ein wenig ins Schwadronieren über ihre TV-Anfänge und gab ein paar bis jetzt unbekannte Details preis, wie sie beim "Fernsehgarten" startete! So offenbart die Moderatorin: "Es gab einen Anruf vom 'ZDF' und ich war halt so, das 'ZDF' ruft ja nicht jeden Tag an, ´ZDF-Fernsehgarten´, Casting - ´okay´. Hingefahren, ich weiß es noch ganz genau, es war Februar 2000, durch die Pforte beim 'ZDF', und es war so: 'Woah, richtiges Fernsehen! Wow!' Ich wusste nichts. Ich kannte die Sendung nicht. Ich hatte weder zuvor was von Ilona Christen noch von Ramona Leiß gehört. Ich war die Jungfrau im 'Fernsehgarten', ehrlich." Ehrliche Worte, die zeigen: Andrea ist nur durch Zufall an ihren "Fernsehgarten"-Job gekommen. Doch zum Glück konnte die Moderatorin das Casting-Team überzeugen! So ergänzt Kiwi: "Habe das Casting gemacht und wusste nach 30 Sekunden, das ist es, das ist es. Es war Liebe auf den ersten Blick und es hat sich nie verändert." Der Rest ist Geschichte ...

Auch Beatrice Egli sorgt aktuell bei ihren Fans für reichlich Wirbel:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link