Angela Merkel: Großes Glück! Sie wagt einen Neuanfang

Jetzt beginnt ein neues Kapitel! Angela Merkel startet in ihr neues Leben...

Angela Merkel
Foto: Imago

Ganz gemütlich sitzt sie an der Kaffeetafel, nippt am Cappuccino, plaudert und lacht ganz losgelöst. Wann war sie das letzte Mal so entspannt? So ausgelassen? Vermutlich kann sich Angela Merkel selbst nicht erinnern. Denn trotz all der Krisen der vergangenen Wochen hat sie nun ihr neues Glück gefunden! Und heimlich einen Neuanfang gewagt.

Angela sucht sich neue Aufgaben

Da ist zum einen die Krise mit Ehemann Joachim Sauer, die Merkel gewiss viel Kummer bereitet. Er wurde erwischt, wie er mit einer anderen Frau einen vertrauten Abend in einem Restaurant verbrachte und anschließend mit ihr in einem Hotel verschwand. Noch dazu ist Merkels Lebensaufgabe, die Kanzlerschaft, nach 16 Jahren beendet. Wer würde bei diesen Umbrüchen nicht in ein Loch fallen? Doch Merkel hat ihr Glück nun in die Hand genommen.

Satt in Traurigkeit und Lethargie zu versinken, hat sie sich neue Aufgaben und Ziele gesucht. Bereits an ihrem ersten freien Tag als Altkanzlerin fuhr Angela Merkel um 8.20 Uhr in ihr neues Büro in Berlin. Dort kann sie sich nun ganz in Ruhe neu sortieren, neuen Projekten widmen. Zum Beispiel der Biografie, die sie mit ihrer engen Vertrauten, Büroleiterin Beate Baumann, in den kommenden Jahren schreiben will.

Auch die Reisen in alle Welt gilt es langsam zu planen – schließlich hatte sich die studierte Physikerin ja vorgenommen, alle Städte zu besuchen, die ihr einen Ehrendoktortitel verliehen haben. Etwa New York. Nicht ganz so weit liegt ein anderes Ziel: das neue, zweite Zuhause in Hamburg. Heimlich soll sie hier ein Haus beziehen und ihr neues Glück und viel Ruhe genießen.

"Ich glaube, dass wir immer wieder bereit sein müssen, Dinge zu beenden, um den Zauber des Anfangens zu spüren", hatte Angela selbst einmal gesagt. Und ganz im Geheimen hat sie bereits ihr neues Leben angefangen. Eines, das sie von so manchem Kummer ablenkt. Das sie auf Trab hält und erfüllt.

Jetzt flieht Joachim Sauer ins Ausland:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)