Anke Engelke: Kinder & Partner - So tickt die Komikerin privat!

Anke Engelke gilt seit den 90er Jahren als feste Größe in der deutschen Comedy-Landschaft. Im Scheinwerferlicht fühlt sich die „Ladykracher“-Komikerin zwar am wohlsten, doch auch als Mutter macht sie eine gute Figur. Drei Kinder aus zwei Ehen sind ihre heutige Liebes-Bilanz. Doch hat Anke Engelke nach der Trennung von ihrem Ex-Mann einen neuen Partner kennengelernt?

Anke Engelke hat 3 Kinder
Anke Engelke ist nicht nur Komikerin, sondern erzieht ihre drei Kinder auch ganz ohne Partner. Foto: Getty Images

Seit Anke Engelke 1996 mit der Sketchsendung „Die Wochenshow“ die Medienwelt eroberte, ist die Komikerin von der Comedy-Bühne nicht mehr wegzudenken. Immer wieder zaubert das humoristische Talent neue TV-Formate oder schauspielerische Projekte aus dem Hut. Doch nicht nur beruflich, sondern auch privat war ihre Reise meist turbulent. Nach zwei gescheiterten Ehen ist Anke Engelke heute stolze Single-Mama von drei Kindern. Doch wer sind eigentlich die Männer, denen sie ihren Nachwuchs zu verdanken hat und wer ist ihr aktueller Partner?

Anke Engelke: Comedy statt Pädagogik

Anke Engelke hat nicht nur Humor, sondern auch ein Händchen für Kinder. Eigentlich wollte die im kanadischen Montreal geborene Komikerin nämlich Lehrerin werden. Doch wie das im Leben meist so ist, kam am Ende alles anders. Ihr Studium in Anglistik, Romanistik und Pädagogik brach sie zu Gunsten einer Medien-Karriere ab. Als Moderatorin bei Radio Luxemburg stand sie bereits mit blutjungen 13 Jahren für die Sendung „Moment mal“ das erste Mal hinter dem Mikrofon. Von da an ging es steil bergauf! Spätestens seit Anke Engelke mit ihrem Comedy-Programm „Ladykracher“ die Nation eroberte, ist sie von der Bühne nicht mehr wegzudenken.

Anke Engelke hat 3 Kinder von 2 Männern

Ob bei so viel Eifer überhaupt noch Platz für die Liebe bleibt? Natürlich! Trotz anhaltend erfolgreicher Karriere, bliebt es auch privat nie lange ruhig um das Wunderkind. Zwar hat Anke Engelke den richtigen Partner bis heute nicht gefunden, doch dafür liegen zwei gescheiterte Ehen und diverse Beziehungen mit verschiedenen Männern hinter ihr. Bereits 1994 heiratete die Komikerin ihren ersten Mann, den Keyboarder Andreas Grimm, mit dem sie 1996 ihre Tochter Emma bekam. 2000 folgte die Trennung, fünf Jahre später die Scheidung.

Auf einige medienträchtige Liebesromanzen, unter anderem mit Niels Ruf und Benjamin Stuckrad-Barre, folgte 2005 der zweite Ehe-Anlauf. Gemeinsam mit ihrem zweiten Mann Claus Fischer konnte sich Anke Engelke über die Geburt ihrer zwei Söhne Lasse (2005) und Aaron (2009) freuen. Diesmal hält das Ehe-Glück ganze zehn Jahre. Seither heißt die Komikerin mit bürgerlichem Namen Anke Fischer, hat jedoch ihren Künstlernamen behalten.

Anke Engelke und Mann Claus Fischer
Mit ihrem damaligen Mann Claus Fischer war Anke Engelke einige Jahre glücklich verheiratet Foto: Getty Images

Hat Anke Engelke aktuell einen Partner?

Nein, sie ist Single! Nach zwei gescheiterten Ehen erzieht Anke Engelke ihr Kinder heute ohne einen festen Partner an ihrer Seite. Und das meistert die glückliche Single-Lady mit Bravour! Auch wenn sich die Komikerin persönlich im Scheinwerferlicht pudelwohl fühlt, hält sie ihren Nachwuchs und ihr Liebesleben nämlich lieber vom Medienrummel fern. Gegenüber „Brigitte“ erklärt Anke Engelke die Gründe für ihren achtsamen Umgang mit ihrer Privatsphäre.

„Weil ich nicht möchte, dass meine Kinder mit meiner Berühmtheit umgehen müssen. Die haben sich meinen Beruf ja nicht ausgesucht.“
Anke Engelke

Ihre Kinder erzieht Anke Engelke mit Freunden statt mit Mann

Kinder und Karriere vereint Anke Engelke mit einer beneidenswerten Leichtigkeit. Aber falls es zeitlich doch mal eng werden sollte, weiß sich die gut vernetzte Dreifach-Mama zu helfen: „Eine meiner besten Freundinnen spielt oft mit den Kindern, wenn wir einen Engpass haben, und gilt bei uns als Tante. Die ist aber gar keine Tante.“ Und ergänzt gegenüber "Brigitte": „Eltern müssen Netzwerke schaffen innerhalb von Kindergarten, Klasse, Hausgemeinschaft oder Straße.“

In der Erziehung ihrer Kinder hatte Anke Engelke schon immer eine klare Vorstellung. Während Fernseher und Internet für den Nachwuchs häufig tabu sind, spielen Kommunikation und Zuhören dagegen eine wichtige Rolle. Nicht zuletzt die strenge Erziehung ihrer eigenen Eltern hat heute ihre Spuren hinterlassen. Streng hin oder her, Anke Engelke ist und bleibt ein Vorbild für andere Mütter!

Das Thema Erziehung spielt auch bei Anke Engelke eine wichtige Rolle. Ob sie wohl den passenden Tipp parat hätte:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.