Anna-Maria Ferchichi: Intime Beichte! Damit überrascht sie alle

Anna-Maria Ferchichi bricht auf Instagram mit einem Tabu, das viele Mamas nur allzu gut kennen…

Anna-Maria Ferchichi Bushido
Foto: Instagram / anna_maria_ferchichi

Es ist so peinlich. Ich glaube jetzt nicht, dass ich das hier sage.“ Hat sie aber – zum Glück! In ihrer Instagram-Story hat die Frau von Rapper Bushido (43) offen und ehrlich über ein Problem geplaudert, das leider immer noch ein Tabuthema ist: Blasenschwäche!

Auch interessant

Anna-Maria bricht alle Tabus

2002 bekam Anna-Maria Ferchichi (40) ihr erstes Kind, Sohn Montry (19). In den letzten neun Jahren hat die Schwester von Sarah Connor mit nur wenigen Monaten Abstand sieben weitere Kinder bekommen, zuletzt Drillinge – und "kein Beckenbodentraining gemacht". Die Folge: Wenn’s läuft, dann läuft’s…

Schon vor der Drillings-Schwangerschaft sei die Worst-Case-Situation eingetreten, erinnert sich Anna-Maria: "Ich stand im Sportstudio und sollte 120 Mal seilspringen. Schon beim fünften, sechsten Sprung habe ich mir dann tatsächlich in die Hose gepinkelt. Das war so schlimm für mich in dem Moment."

Ein Schock, der Anna-Maria jetzt aktiv werden lässt: Derzeit unterzieht sie sich einer CO2-Lasertherapie im Intimbereich, die dem Körper helfen soll zu regenerieren. Mit Erfolg: Schon nach dem ersten Termin "hat sich eine Verbesserung eingestellt", freut sich Anna-Maria, die mit ihrer mutigen Geschichte aufklären will. Zu Recht! Denn von einer Inkontinenz nach der Schwangerschaft sind immerhin rund 30 Prozent aller Frauen betroffen…

Eigentlich ging es Adele in letzter Zeit deutlich besser. Doch nun stürzt die Sängerin erneut übel ab. Alle Details seht ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link