"Bachelorette" Maxime Herbord: Heftige Klatsche von Jonathan Steinig

Bitter, was "Bachelorette" Maxime Herbord jetzt verkraften muss...

Maxime Herbord
Foto: TVNOW

So hat Maxime Herbord sich ihre "Bachelorette"-Reise wahrscheinlich nicht vorgestellt. Wir erinnern uns: Kandidat Leon hat die Show freiwillig verlassen. Doch offenbar konnte die dunkelhaarige Schönheit ihn nicht vergessen und bat die Produktion darum, ihn zurückzuholen. Doch darauf hatte der Schönling keine Lust! Er möchte sich lieber auf die Uni konzentrieren. Ein fieser Korb für die 26-Jährige!

Fiese Klatsche für Maxime

Jetzt mischt sich auch noch Jonathan Steinig ein! Auf Instagram lässt der Ex-Kandidat Dampf ab, denn die Rückhol-Anfrage findet er einfach nur falsch! "Es geht ja darum, eine Frau kennenzulernen. Wenn eine Person in der zweiten Runde geht und im Halbfinale wieder auftauchen soll, dann frage ich mich, wo war die Zeit, um sich kennenzulernen? Das ist ja eine Show, um sich kennenzulernen. Wo war die Kennenlernphase? Das finde ich ein bisschen weird von ihr, aber es geht mich im Endeffekt ja auch nichts an", feuert er.

Für wen Maxime sich letztendlich entscheidet, können die Fans erst am 15. September erfahren. Nach dem Finale gibt es dann das "Große Wiedersehen", bei dem die Zuschauer auch sehen werden, ob das Paar nach der Sendung noch zusammen ist.

Alle Folgen von "Die Bachelorette" könnt ihr HIER bei TVNOW kostenlos streamen.*

Maxime Herbord war 2018 Kandidatin bei "Der Bachelor". Fürs Finale reichte es leider nicht. Dafür haben diese Schönheiten es geschafft:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.