Beatrice Egli: Aus und vorbei! Jetzt ist alles anders

Das strahlende Lächeln ist ihr Markenzeichen. Wo Beatrice Egli auftaucht, versprüht sie gute Laune. Doch der fröhlichen Sängerin war nicht immer nach Lachen zumute.

Beatrice Egli
Foto: Isa Foltin/WireImage

Wie Beatrice Egli nun nämlich gegenüber "Das Neue Blatt" erklärt, wurde sie in der Vergangenheit immer wieder bitterböse angefeindet! Für Beatrice alles andere als leicht! Doch sie hat ihre Konsequenz daraus gezogen...

Beatrice bricht ihr Schweigen

"Als ich ein Teenager war, habe ich damals schon die Erfahrung machen müssen, aufgrund meines Körpers gemobbt und ausgegrenzt zu werden", gesteht sie. "Danach stand ich vor zwei Möglichkeiten: Ich hätte mich zurückziehen und meinen Traum vom Showgeschäft aufgeben können. Damit hätte das Mobbing aber nicht aufgehört. Ich habe mich für die Alternative entschieden: Ich wurde verletzt und habe gelitten – das war schlimm, aber ich habe es für mich abgehakt und entschieden, diese Kritik nicht mehr an mich heranzulassen."

Heute steht die Schweizerin voll und ganz zu sich und ihrem Körper – das aber war ein langer Weg "Ich lasse mich nicht mehr verletzen durch die Urteile anderer über mich", erklärt sie.

Huch, was ist denn bei Beatrice Egli und Florian Silbereisen los? Die Sängerin möchte ihre Gefühle nicht länger für sich behalten und lässt ihren Emotionen freien Lauf...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.