Benjamin Piwko

Hier findest du immer alle aktuellen News zu Benjamin Piwko!

 

Steckbrief

  • Name: Benjamin Piwko
  • Geburtstag: 11.04.1980
  • Geburtsort: Hamburg
  • Sternzeichen: Widder
  • Größe: 194 cm

 

Benjamin Piwko: Kurzbiografie

Benjamin Piwko kam am 11. April 1980 in Hamburg zur Welt. Im Alter von acht Monaten zog er sich eine Virusinfektion zu und verlor daraufhin sein Gehör. Trotzdem lernte schon in jungen Jahren und trotz Gehörlosigkeit das Sprechen. Zusammen mit seiner Mutter zog Benjamin in die Schweiz, um dort an einer Privatschule zu lernen, wie man spricht und durch Lippenlesen, Gebärden- und Körpersprache kommuniziert. Später zog er zurück nach Hamburg und besuchte dort eine Schule für schwerhörige Menschen. 2001 begann er außerdem eine Lehre zum Tischler.

 

Benjamin Piwko liebt Kampfsport

Benjamin Piwko interessierte sich schon in jungen Jahren für Kampfsport. Kein Wunder: Sein Großvater war vierfacher Boxweltmeister im Schwergewicht. Seiner Leidenschaft für Kampfsport konnte Benjamin bereits im Alter von fünf Jahren nachgehen. Er nahm Judo-Unterricht und ging später auch zum Aikido und Kung-Fu über. Die harte Arbeit machte sich bezahlt: 2005 wurde er als „Real Intelligent Warrior“ ausgezeichnet und erhielt den „Schwarzgurt“ auf Hawaii. Benjamin Piwko hat sich einen eigenen Kampfkunststil angeeignet, der ein Mix aus Kung-Fu. Boxen und Selbstverteidigung ist. Inzwischen hat er seine eigene Kampfsportschule in Hamburg und unterrichtet dort Kinder und Erwachsene. Für seine besonderen Kampfsport-Leistungen wurde er bereits sieben Mal

 

Benjamin Piwko im Fernsehen

Benjamin Piwko ist der erste Gehörlose, der eine Hauptrolle im „Tatort“ bekommen hat. Diese erhielt er nach einem erfolgreichen Casting. 2016 übernahm er die Rolle des „Ben Lehrer“, der Zeuge eines tödlichen Sexunfalls wird und versucht, den Verursacher zu erpressen. 2019 wagt Benjamin Piwko außerdem als erster Gehörloser aufs Parkett von „Let’s Dance“. "Ich freue mich unglaublich auf die neue Erfahrung. Tanzen! Auch wenn ich nicht hören kann, bin ich voll dabei und gebe mein Bestes", erklärte er schon im Vorfeld gegenüber RTL.

Das könnte dich auch interessieren: