Boris Becker nach Knasturteil: Traurige Trennung von Freundin Lilian

Die nächste Klatsche für Boris Becker! Nach seiner Verurteilung muss er nun um seine Freundin Lilian bangen!

Wie nun Ivon Sampson, ein Anwalt für Einwanderungsrecht, gegenüber "Leute heute" offenbart, ist es nicht unwahrscheinlich, dass Boris seine Wahlheimat Großbritannien demnächst verlassen müsste. Er erklärt: Die Regierung wird, glaube ich, alles daransetzen, ihn abzuschieben. Er dürfte schon bald einen Brief bekommen, muss dann wieder in den juristischen Nahkampf, argumentieren, dass er aus familiären Gründen bleiben dürfe, sich auf die Europäische Menschenrechtskonvention berufen, mit wenig Aussicht auf Erfolg." Ivon Sampson ergänzt: "Ein mögliches Verfahren wird sehr wichtig sein, da es sich um einen Präzedenzfall handelt über die Abschiebung von EU-Bürgern nach dem Brexit. Sollte die Regierung feststellen, dass Becker Straftaten nach dem EU-Austritt begangen hat, dann würde er automatisch abgeschoben." Eine Abschiebung würde für Boris auch eine räumliche Trennung von seiner Freundin Lilian de Carvalho Monteiro bedeuten, außer sie würde für Boris nach Deutschland ziehen! Für die Tennislegende die zweite Katastrophe in kürzester Zeit! Wie es für Boris wohl weiter geht? Wir können gespannt sein!

Auch die Liebe von Herzogin Meghan und Prinz Harry steht gerade auf der Kippe:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link