Boris Becker & Lilian: Streit ums Geld! Wer soll die Zeche zahlen?

Boris Becker kann sich sehr gut vorstellen seine Freundin Lilian zu heiraten. Doch wer soll die Feierlichkeiten bezahlen?

Boris Becker & Lilian
Foto: IMAGO / Independent Photo Agency Int.
Auf Pinterest merken

Endlich könnte ein großer Traum in Erfüllung gehen: Boris Becker ist offiziell von seiner Ex Lilly geschieden – nun wäre es kein Problem mehr, mit Lilian de Carvalho Monteiro vor den Traualtar zu treten, ein Luxusfest zu feiern. Die Frage aber ist: Wer soll denn das alles bezahlen? Kommt es zum Streit um die Hochzeit?

Eine Hochzeit kann richtig teuer werden

Fünf Jahre nach der Trennung von Lilly ist der Rosenkrieg endlich beigelegt: Das Scheidungsverfahren am Familiengericht in London wurde eingestellt. Boris ist dadurch frei für seine Lilian. Kürzlich erklärte die Tennislegende auch schon, dass er seine Freundin heiraten wolle, sogar gemeinsame Kinder könne er sich mit ihr vorstellen.

Klingt erst mal ganz romantisch. Allerdings sitzt das Geld bei Boris gerade nicht so locker. Wegen Insolvenzverschleppung musste er sogar ins Gefängnis. Er galt als pleite.

Hochzeit als Geldquelle?

Nun ist es ja so, dass sich Boris und Lilian gern mal etwas Gutes gönnen. Und deshalb stellen sich die beiden wahrscheinlich auch den schönsten Tag ihres Lebens pompös und fulminant vor. Wer dafür die Kosten übernimmt? Etwa Lilian und ihre Familie? Immerhin kommt sie aus einflussreichen Kreisen. Vielleicht hält Boris, der Wahl-Italiener, aber auch Ausschau nach Sponsoren – ein Kamerateam, das die Trauung begleitet, klingt bei ihm vorstellbar. Doch hätte Lilian darauf Lust?

Auf die große Öffentlichkeit und wenig Privatsphäre? Die Finanzierung könnte also durchaus für Unstimmigkeiten sorgen. Dabei braucht nun wirklich niemand dicke Luft vor dem Ja-Wort.

Ähnliche Artikel

Im Video: So hat Boris Becker in schweren Zeiten von seiner Mutter profitiert!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle

  • Das Neue