Bruce Darnell: Wer ist sein Freund?

 "Das Supertalent"-Star und Modelcoach Bruce Darnell liebt seine TV-Shows. Doch wem hat er sein Herz geschenkt, wenn die Kameras aus sind?

Bruce Darnell
Foto: Getty Images
  1. Bruce Darnell: Privat ein Drama-Baby?
  2. Die Ansprüche des "Das Supertalent"-Stars an einen Partner sind bodenständig
  3. Eine starke Schulter zum Anlehnen 
  4. Daraus schöpft Bruce Darnell neue Energie 

Spätestens nach seinem legendären Satz "Die Handetasche muss lebendig sein" als Juror bei "Germanys next Topmodel", hat Bruce Darnell die Herzen aller weiblichen Zuschauer im Sturm für sich erobert. Jeder konnte ihn sich plötzlich als besten Freund vorstellen. Als den einen, der in der Clique immer witzig und irgendwie ein bisschen drüber ist. Keine Frage: Bruce Darnell polarisiert mit seiner Art. Doch wie sieht es bei dem TV-Star eigentlich privat aus?

 

Bruce Darnell: Privat ein Drama-Baby?

Erscheint Bruce Darnell auf einem Event oder einer Fashion-Show, ist er meistens in Begleitung von Freunden oder kommt allein. Einen festen Partner hat der 61-Jährige noch nie offiziell zu einer Veranstaltung mitgenommen. Generell ist Bruce Darnell privat eher kein Drama-Baby, sondern das Model hält sich öffentlich eher sehr bedeckt. Während seine „Das Supertalent“-Kollegen Sylvie Meis und Dieter Bohlen fleißig jeden Augenblick der Show auf ihren Social Media-Kanälen posten, ist der gebürtige US-Amerika weder auf Facebook noch Instagram mit einem eigenen Account zu finden.

 

Die Ansprüche des "Das Supertalent"-Stars an einen Partner sind bodenständig

Um seine Homosexualität hat Bruce Darnell dagegen in der Öffentlichkeit nie ein Geheimnis macht. Offen sprach er darüber und gestand in einem Interview vor kurzem, dass er seit über zehn Jahren Single sei. Dabei sind seine Ansprüche an einen potenziellen Partner gar nicht so hoch: Liebevoll sollte sein Traummann sein, der für seine emotionalen Ausbrüche Verständnis zeigt und natürlich. Denn der „Das Supertalent“-Juror mag kein Machobenehmen.

Bruce Darnell
Bruce Darnell: Das Emotionsbündel von "Das Supertalent" Foto: Getty Images
 

Eine starke Schulter zum Anlehnen 

Dabei hätte „Germanys next Topmodel“-Coach Bruce Darnell gerade in den ruhigen Stunden, wenn die Kamera aus ist, eine starke Schulter zum ankuscheln gebraucht. Denn Bruce hat trotz seiner anscheinend durchgehend guten Laune, nicht immer ein glückliches Leben. „Ich hatte eine dramatische Kindheit, bin einfach nicht in Liebe und Geborgenheit aufgewachsen“, schildert er in einem Interview mit dem Stern. Bruce gibt zu, vor einigen Jahren an Depressionen erkrankt zu sein. „Als Erwachsener habe ich versucht, das zu verstecken und habe anderen Vorgespielt: Es geht mir gut, ich bin glücklich, ich schaffe alles. Ich wollte mit jedem klarkommen. Aber das war alles nur Fassade“, erklärt er weiter.

 

Daraus schöpft Bruce Darnell neue Energie 

Eine schwere Zeit, die Bruce Darnell mittlerweile überwunden hat. Und solange der TV-Star noch keinen starken Partner gefunden hat, schöpft er dank seiner Fans und den TV-Formaten die nötige Kraft und Energie zum glücklich sein.

"Das Supertalent": Wiedersehen mit "Adam sucht Eva"-Mr. Torpedo!
 

"Das Supertalent": Wiedersehen mit "Adam sucht Eva"-Mr. Torpedo!