Carmen Geiss: Häusliches Drama! Jetzt ist Robert zu weit gegangen

An die bösen Sprüche ihres Mannes hat sich Carmen längst gewöhnt. Doch was Robert jetzt getan hat, wird sie ihm wohl nicht so leicht verzeihen können.

Robert Carmen GEiss
Foto: IMAGO / Smith

Freche Sprüche und Fremdflirts - Carmen Geiss ist von ihrem Gatten so einiges gewohnt. Trotzdem sind die beiden seit fast 28 Jahren verheiratet. Eine lange Zeit, in der sich die TV-Millionärin ein dickes Fell gelegt haben dürfte. Doch was jetzt über Robert rauskommt, verschlägt sicher auch ihr die Sprache...

Im Familien-Podcast verriet Tochter Davina jetzt, dass sie früher gern Fußball gespielt hat: "Bis Papa mir gesagt hat, ich darf kein Fußball mehr machen, wegen meiner Waden. Er wollte nicht, dass die dick werden." Bitte, was?!

Carmen Geiss denkt an Scheidung

Dass sich Carmen mit Roberts sexistischen Sprüchen rumschlagen muss, ist das eine. Aber dass seine Teenager-Töchter jetzt auch sein altmodisches Weltbild übergestülpt bekommen, geht dann doch deutlich zu weit. Eine Entschuldigung von Robert gab es übrigens auch im Podcast nicht. Ein Zeichen, dass er auch heute noch zu seiner Meinung steht, dass Mädchen nicht Fußball spielen sollten?

Es ist wirklich ein Drama, dass sich da im Luxus-Zuhause der Geissens abspielt. Offenbar muss nicht nur Carmen unter den ruppigen Sprüchen ihres Mannes leiden, sondern auch die Töchter Davina und Shania. Ob Robert damit endgültig eine rote Linie überschritten hat? Carmen gestand schon mal in einem Interview. "Wenn man sich streitet, dann sagt man natürlich: 'Komm, lass mich doch in Ruhe! Dann lass dich doch scheiden!' Oder: 'Ich lasse mich scheiden!' Das kommt ja aus der Wut raus." Bleibt abzuwarten, wie lange es bei leeren Drohungen bleiben wird...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.