Carmen & Robert Geiss: Aus und vorbei! Sie sagen Lebewohl

Bitterer Abschied bei Familie Geiss! Nach 15 Jahren müssen sie Lebewohl sagen.

Carmen und Robert Geiss
Foto: RTLzwei

Bei den Geissens brechen neue Zeiten an! Nach langer Überlegung wollen Robert und Carmen ihre Wohnung in Monaco verkaufen. In Zukunft sollen ihre Töchter Shania und Davina in einer eigenen Wohnung leben. Doch die Trennung fällt ihnen schwerer als gedacht...

Die Geissens sind traurig

In der aktuellen Folge von "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" müssen die TV-Millionäre nach 15 Jahren ihre geliebte Wohnung räumen. Gar nicht so einfach. Schließlich hängen viel Erinnerungen an ihrem langjährigen Domizil. "Es ist ein sehr schwerer Abschied für uns, weil wir hier aufgewachsen sind. Das war unser Haus, das wir am meisten benutzt haben. Ich werde auch die Dachterrasse vermissen, weil es einfach so schön war", erklärt Tochter Davina. Doch irgendwann haben eben auch die schönsten Zeiten ein Ende. Und wer weiß, vielleicht wird es in ihrer ersten eigenen Wohnung ja noch viel besser...

Folge verpasst? HIER bei RTL+ könnt ihr die neue Staffel von "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" streamen.*

Ehe-Aus bei Carmen und Robert? Im Video erfahrt ihr, womit er zu weit gegangen ist:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link