Chris Töpperwien: Mega-Ausraster wegen Klodeckel!

Gestern Abend krachte es gewaltig im "Dschungelcamp"! Der Grund: Das Plumpsklo...

Chris Töpperwien
Foto: TV Now

Was für eine Schweinerei! Das Camp-Klo sorgt mal wieder für Zoff. Einige Camper beschwerten sich, dass die Toilette nicht sauber hinterlassen wird und der Deckel immer oben ist. Für Chris Töpperwien ein absolutes No-Go! 

 

Chris Töpperwien: "Mir sind die Ameisen in den Arsch gekrochen"

"Ich brüll' gleich hier los. Ich habe die Schnauze hier rappelvoll", schrie er als er das Klo verließ. Zurück im Camp machte er seinem Ärger Luft. "Der Deckel hat zu zu sein! Ich habe mich gerade draufgesetzt und mir sind die Ameisen in den Arsch gekrochen." Blöd, nur dass seine klare Ansage von einigen Campern komplett ignoriert wurde. "Was soll die Scheiße?! Irgendwer ist es halt und diese Person werde ich finden", sagte Chris aufgebracht. 

Chris Töpperwien Sonnenbrille
 

Chris Töpperwien: Warum trägt er immer Sonnenbrille?

 

Hat Evelyn Burdecki den Klodeckel oben gelassen?

Schnell wurde im Camp die Schuldige gefunden. "Evelyn war zum Schluss auf Toilette", ätzte Domenico De Cicco. Als die anderen Camper sie zur Rede stellten, stritt Evelyn alles ab: "Ich habe den Deckel nicht angefasst." Doch die anderen wollten ihr nicht so recht glauben. "Ich glaube, dass Evelyn so verpeilt ist, dass sie zwischen Deckel oben und Deckel unten nicht gar keinen Unterschied sieht", erklärte Bastian Yotta

Wer letztendlich Schuld hatte, konnte nicht geklärt werden. Jedoch gab Domenico wenig später zu: "Ich könnte mir vorstellen, dass ich irgendwann mal vergessen haben, den Deckel runterzumachen. Aber meistens, wenn ich den oben lasse, geht direkt jemand anderes auf Toilette. Dann erspare ich dieser Person einfach die Arbeit." Auch Sybille Rauch zeigte sich einsichtig: "Könnte aber auch sein, dass ich das ein oder andere Mal den Deckel oben gelassen habe."