Christian Lindner und Franca: Traurige Babynachrichten nur kurz nach der Traumhochzeit

Die Hochzeit von Christian Lindner und seiner Braut Franca Lehfeldt sorgte für mächtig Wirbel. Doch auf den Politiker und seine zweite Frau warten noch weitere Hürden…

Christian Lindner Franca Lehfeldt
Christian Lindner und Franca Lehfeldt haben geheiratet. Foto: Imago / VISTAPRESS

Verliebt, verlobt, verheiratet – und dann doch zu verschieden? Der Bundesfinanzminister führte seine junge Braut zwar pompös auf der Promi-Insel Sylt vor den Traualtar. Ob die Ehe unter einem guten Stern steht, ist aber eine ganz andere Frage. Doch wenn man einen einen Blick in die Zukunft der beiden wagt, kann man einige Stolpersteine erkennen...

Auch interessant

Die Hochzeit sorgt für Ärger

Kaum eine andere Hochzeit schlug zuletzt so hohe Wellen wie die von Christian Lindner und Franca Lehfeldt. Sogar Promis wie Entertainerin Ilka Bessin meldeten sich zu Wort und machten ihrem Ärger Luft: Eine Luxus-Sause in Krisenzeiten – muss das wirklich sein? Zur Erinnerung: Das mehrtägige rauschende Fest startete mit einem Polterabend im VIP-Hotspot "Kaamps7" – die Braut feierte im knallengen Schlangenprint-Kleid des Protz-Designers Philipp Plein. Tags darauf folgte die standesamtliche Trauung, höchstpersönlich vom Bürgermeister der Insel vollzogen – eine Ehre, die nicht jedem zuteilwird. Die Braut trug einen Jumpsuit des britischen Edel-Labels Safiyaa – das auch Skandal-Herzogin Meghan zu schätzen weiß. Kirchlich geheiratet wurde dann im ehrwürdigen Gotteshaus St. Severin – die Braut fröstelte bei eisiger Insel-Brise in einem rückenfreien Traumkleid aus dem teuren Hause Halfpenny London.

Doch nicht nur die modischen Extravaganzen sorgten für Kritik, auch die Tatsache, dass beide Partner längst aus der Kirche ausgetreten sind und die Kirche nur als schicke Kulisse nutzten, kam nicht gut an, ebenso wie die Gästeliste, die eher an einen Polit-Empfang im Schloss Bellevue erinnerte als an eine private Hochzeit und für die mächtig Sicherheitsaufwand (auf Kosten des Steuerzahlers) betrieben werden musste. Zusätzlich sorgten die extra angereisten Punks für Ärger und Polizeieinsätze.

Dunkle Wolken über dem Eheglück

Alles in allem also ein eher holpriger Start ins Ehe-Glück. Und schon jetzt ziehen sich dunkle Wolken am Liebeshimmel zusammen: So nimmt Franca nur auf dem Papier den Namen ihres Gatten an, führt ansonsten weiter ihren Geburtsnamen. Lindner wiederum will keinen Ehering tragen – er fühle sich damit einfach nicht wohl, ließ er (wenig taktvoll) verlauten.

Und noch ein Streitthema braut sich zusammen: Der bisher kinderlose Finanzminister freut sich auf reichlich Nachwuchs mit seiner jungen Frau, wie er vor einiger Zeit im Interview verriet: "Zwei, drei oder vier Mädchen oder Jungs", dürften es schon sein. Das sei sogar sein "größter Wunsch an das Leben". Ob die ehrgeizige Journalistin da mitspielt, ist allerdings fraglich – denn der karriereorientierte Minister dürfte kaum einen Jobwechsel zum Hausmann planen.

Da gibt’s bei den beiden wohl noch reichlich Diskussionsbedarf. Nicht, dass es demnächst heißt: Nach sieben Tagen ausgeflittert…

Was macht eigentlich Angela Merkel im Ruhestand? DAS erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link