Daniela Büchner: Bittere "PBB"-Beichte! Sie ist am Ende ihrer Kräfte

Huch, was ist denn mit Daniela Büchner los? Bei "Promi Big Brother" legt sie eine emotionale Beichte ab...

Daniela Büchner - Promi Big Brother
Foto: SAT.1

Im "Promi Big Brother"-Haus hat Daniela Büchner sich bisher nicht gerade beliebt gemacht. Manche Promi-Kollegen stehen ihr eher skeptisch gegenüber und auch die TV-Zuschauer nehmen ihr die dicken Krokodilstränen nicht richtig ab. Dabei möchte die Löwenmama doch nur zeigen, wer sie wirklich ist. Sie ist der festen Überzeugung, dass sie sich in den letzten Jahren stark verändert hat...

Daniela ist überfordert

Obwohl Danni sich gerne von ihrer starken und selbstbewussten Seite zeigt, gibt es auch Momente, in denen ihr einfach die Kraft fehlt. Bei "Promi Big Brother" legt sie im Gespräch mit Gitta Saxx eine überraschende Beichte ab: Sie ist völlig überfordert!

“Ich bin die einzige, ich trage Verantwortung. Ich gehe manchmal ins Bett und denke: Welchen Job nehme ich an? Was kann ich sparen? Wie geht es weiter? Was ist, wenn was passiert?", klagt die 43-Jährige. "Ich muss leider streng sein. Das ist gar nicht böse. Ich bin so oft überfordert, hundertmal am Tag. Ich wollte immer Kinder! Natürlich meckere ich oft, aber hey, da stehen fünf Menschen, die durch mich geboren sind."

Ihre Sprösslinge sind ihr ganzer Stolz! Alle fünf Kinder von Daniela Büchner auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.