Daniela Katzenberger: Trauriges Geständnis! Die Vergangenheit lässt sie nicht los

Daniela Katzenbergers schwere Kindheit hat viele Narben hinterlassen. Nun sucht sie sich professionelle Hilfe

Ihr Vater Jürgen (59) machte der Familie nämlich das Leben zur Hölle, insbesondere Mama Iris (54) tyrannisierte er. "Er schlug meine Mutter, uns Kinder rührte er nicht an", erzählte Dani später. Um den ständigen Gewaltausbrüchen zu entkommen, floh Iris ins Frauenhaus. Als Dani drei Jahre alt war, trennten sich ihre Eltern. Frieden kehrte aber nicht ein, denn Iris stürzte sich Hals über Kopf in immer neue Beziehungen. Seelenstress pur für ihre Kids.

"Mit jedem Mann folgte ein Umzug", erinnert sich Dani. Das prägte sie fürs Leben, verunsicherte sie bis ins Mark, bis heute hat die Katze nur wenige vertraute Menschen. Doch endlich sucht sie professionelle Hilfe, um sich von den Erlebnissen der Vergangenheit zu befreien. Per Instagram nahm sie Kontakt zu Melanie Pignitter (37) auf. Die Diplom-Mentaltrainerin hat sich auf die Themen Selbstliebe und Selbstwertsteigerung spezialisiert – das Richtige für Menschen, die das in ihren frühen Jahren nie erfuhren. Die Wienerin bietet Kurse an, in denen schlimme Erfahrungen aufgearbeitet werden. Hoffentlich kann Daniela so ihren Seelen-Ballast abwerfen!

Auch die Ehe zwischen Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger leidet gerade krass. Alle traurigen Details zur Trennung erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link