Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis: Ihr trauriges Ehegeheimnis kann jetzt jeder sehen

Derzeit steht Lucas Cordalis am Ballermann auf der Bühne, wird angehimmelt und befummelt …

Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis
Foto: RTLzwei

Ein Sprichwort bringt es auf den Punkt: Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft! Ein Satz, der perfekt auf Daniela Katzenberger (35) zutrifft, die ganz wild wird, wenn ihr Liebster Lucas Cordalis (55) mit einer anderen flirtet. Das tut er gern. Und oft! Mal schwärmt er von seiner Ex Jasmin Wagner (42): "Sie sieht super aus." Dann bewundert er Stuntmodel Miriam Höller (35). Sogar auf Sängerin Beatrice Egli (34) wirft er ein Auge. Derzeit steht er regelmäßig im Mega-Park am Ballermann auf der Bühne. Und selbst die Tänzer innen dort baggern ihn an, wollen ihn anfassen, flirten auf Teufel komm raus mit dem schönen Lucas!

Daniela ist eifersüchtig

Und was macht Daniela in dieser Zeit? Sie passt auf die gemeinsame Tochter Sophia (7) auf – und sieht rot. Katzenjammer ist angesagt! In ihrem Köpfchen saust ein Gedanke wild umher: Bin ich etwa nicht mehr attraktiv genug für meinen Lucas? Darauf hat sie sich eingeschossen und eine Gegenstrategie entwickelt, die nicht ungefährlich ist: Wenn Lucas fremdflirtet, geht sie zum Schönheits-Doc!

Also ist die Katze sozusagen in Dauerbehandlung. Mal ist es der Busen, der gestrafft werden muss. Dann sind die Beine dran, die Oberlider wollen wir nicht vergessen. Die Botox-Behandlungen wären auch noch zu nennen. Nach jedem größeren Fremdflirt scheint es so, als greife sie zum Telefon und wählt die Notfall-Nummer ihres Docs.

Dabei müsste sie eigentlich wissen, wie treu ihr Lucas letztlich ist. Sie könnte ganz selbstbewusst über die Schmeicheleien, die ihr Mann anderen Frauen schenkt, hinwegsehen. „Lucas ist nicht eifersüchtig, eher ich“, gibt sie jedoch ehrlich zu. So bleibt weiterhin das Motto: Wer schön sein will, muss schneiden! Oder wie sie es sagt: "Es gibt sehr viele hübsche Frauen – und da versucht man, irgendwie mitzuhalten."

Ach, übrigens auch die Zornesfalten sind schon weggespritzt. Die Begründung: "Weil ich keinen Bock habe, dass die Leute denken, ich bin pissig ..."

Können Daniela und Lucas diese Hürde meistern?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.