Das Supertalent: Desaster hinter den Kulissen! Ist die Sendung noch zu retten?

Erst Quarantäne, dann doch nicht. Zu viele Ersatzjuroren, dafür fehlt der neue Star – beim RTL-Quotenhit "Das Supertalent" geht’s drunter und drüber!

Supertalent-Jury
Foto: Roger Neve und Daniela Müller Brunke

Ein erfolgreicher Neustart sieht definitiv anders aus! Das geplante Mega-Comeback fürs „Supertalent“ wird zum Mega-Desaster: Schon vor dem Start der neuen, mit Spannung erwarteten Staffel versinkt die quotenträchtige Talentshow im Chaos …

Desaster hinter den "Supertalent"-Kulissen

Gleich zwei der frisch gekürten Juroren wurden positiv auf Corona getestet, darunter ausgerechnet der Mann, mit dem RTL nach dem Rausschmiss von Urgestein Dieter Bohlen beim Publikum so richtig punkten wollte: Kult-Kicker Lukas Podolski! „Mich hat’s leider erwischt. Ich habe Corona und muss leider erst mal in die Quarantäne,“ verkündete der Chef-Juror geknickt. Doppelt bitter, denn nun hat er erst mal zwei Wochen Hausarrest und verpasst dadurch nicht nur die aktuellen Castings und ist damit raus aus der Show, sondern auch Spiele mit seinem neuen polnischen Klub Górnik Zabrze. Ziemlich dumm gelaufen für Poldi, der sich nun vermutlich selbst fragt, warum er sich bei all den Verpflichtungen und Reisen nicht impfen ließ.

Doch damit nicht genug des Ärgers: Auch Jury-Kollegin Chantal Janzen wurde positiv getestet und in Quarantäne geschickt. Um die beiden Ausfälle aufzufangen, ließ der Sender gleich mehrere Promis antanzen, um den verbliebenen dritten festen Juror Michael Michalsky zu unterstützen: die Ehrlich Brothers, Motsi Mabuse und Riccardo Simonetti. Zu viele, wie sich dann herausstellte, denn zumindest für Chantal gab es rasch Entwarnung: „Juhu, ich darf wieder!“, vermeldete sie. „Nach einem falsch positiven und 86 negativen Tests!“ Aber bei dem Lauf, den das „Supertalent“ gerade hat, schadet es sicher nicht, ein paar Spieler auf der Ersatzbank bereitzuhalten…

Ist Michael Wendler Schuld an Dieter Bohlens TV-Aus? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.