Eva Benetatou: Aus und vorbei

Denkt Eva Benetatou etwa daran, Deutschland für immer den Rücken zu kehren?

Eva Benetatou
Foto: IMAGO / Oliver Langel

Eva Benetatou könnte eigentlich kaum glücklicher sein. Seit ihr kleiner Sohn das Licht der Welt erblickt hat, blickt sie mit völlig anderen Augen auf ihr Leben. George Angelos stellt ihren Alltag zwar gehörig auf den Kopf, ist aber auch der Grund, warum sie derzeit so zufrieden ist. Trotzdem gibt es da eine Sache, die sie gerne ändern würde...

Eva sehnt sich nach einem Neuanfang

"Ich bin in einem kleinen Zwiespalt. Ich bin sehr glücklich mit meinem Kind und meiner Familie, aber ich trage auch einen Weltschmerz in mir und habe Sorge um unsere Zukunft. Am liebsten würde ich unsere Koffer packen und irgendwo auf einer einsamen Insel komplett neu anfangen", verrät Eva ihren Fans auf Instagram. Denkt sie etwa daran, Deutschland für immer den Rücken zu kehren?

"Ich habe öfter Heimweh nach Griechenland, aber auch nach Abi Dhabi. Ich sehne mich sehr nach Sonne und mehr Freiheit und auch nach meiner großen Familie in Griechenland", erklärt sie. "Irgendwie lebt es sich an beiden Orten unbeschwerter und ich finde einfach ein Leben am Meer viel gesünder. Es ist mir einfach zu kalt und zu grau in Deutschland und irgendwie sind die Menschen auch öfter viel schlechter gelaunt. Tut mir leid, dass ich das so sage, aber ich merke es immer wieder."

Schon gewusst? Das sind die besten Länder zum Auswandern:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)