Chris Broy: Verbietet Eva Benetatou ihm sein Kind?

Chris Broy und Eva Benetatou gingen alles andere als im Guten auseinander. Verbietet sie ihm jetzt seinen Sohn zu sehen?

In einer Fragerunde auf Instagram interessiert seine Fans besonders das Verhältnis zwischen Chris Broy und seinem Sohn George Angelos. Immer wieder verkündet der Ex von Eva Benetatou Zeit mit seinem Söhnchen zu verbringen, doch seine Fans haben trotzdem eine böse Vermutung. Verbietet Eva dem Vater ihres Sohnes den Kontakt zu ihm? Sie fragen: "Darfst du deinen Sohn im Moment nicht sehen?". Darauf hat Chris jedoch eine klar Antwort:

„Ich sehe ihn und gehen spazieren. Verbringen regelmäßig Zeit zusammen und freu mich drauf wenn ich ihn bald auch mal was länger bei mir habe.“
Chris Broy

Damit gibt der 32-Jährige Papa Entwarnung. Der Kontakt zu seinem Sohn ist sehr wohl da! Fans müssen sich also keine Sorgen machen, dass der kleine George ohne seine Vater aufwachsen muss und auch Chris ist froh über jede Minute, die er mit seinem Kleinen verbringen kann. Denn auch Eva Benetatou wird ihrem Kind zu Liebe jeglichen Groll, den sie möglicherweise noch zu ihrem Ex hegt, für ihren gemeinsamen Sohn beiseite schieben und ihm sicherlich nicht den Papa verwehren wollen.

Ob Melanie Müller und ihr Ex Mike Blümer das wohl auch schaffen? Diese Bilder wird Mike bestimmt nicht so schnell vergessen können. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link