Florian Silbereisen: Das Schicksal hat wieder zugeschlagen

Schon wieder schlug das Schicksal bei Florian Silbereisen erbarmungslos zu!

Traurige Nachrichten von Floris Papa

Seit seinem ersten TV-Auftritt vor 30 Jahren stand sein Vater stets an seiner Seite. Daheim in Niederbayern fand Florian Silbereisen nach der Trennung von Helene Fischer (37) bei ihm Trost. Denn auf Papa Franz ist immer Verlass! Der Senior packte sogar bei Floris Hausbau mit an. Der Moderator sagt über ihn: "Wenn was ist, hilft er mir."

Und nach dem Schock wegen seines Lymphdrüsenkrebses und einem Herzinfarkt schien es mit seinem Vater endlich bergauf zu gehen. "Ich bin froh, dass ich wieder ganz gesund bin", meldete sich Franz Silbereisen erst vor wenigen Monaten zurück. Doch jetzt der erneute Rückschlag! Bei einer Darmspiegelung entdeckten die Ärzte einen bösartigen Tumor. Floris Papa liegt daher wieder im Krankenhaus. Florian nimmt das alles sehr mit, bleibt aber positiv: "Bei allen Schwierigkeiten gibt es doch Hoffnung!" Denn der Tumor hat zum Glück noch nicht gestreut und wird nun in einer OP entfernt. Sicher ist, dass Franz Silbereisen auf die Liebe und Unterstützung seines Sohnes, er ist der jüngste der fünf Kinder, zählen kann. Und die Liebe versetzt Berge!

Kann Florian Silbereisen seine Helene wieder auf den richtigen Lebensweg bringen?

*Affiliate-Link