intouch wird geladen...

Franz Beckenbauer: Neue OP! Seine Familie ist jetzt bei ihm

Große Sorge um Franz Beckenbauer: Der 74-Jährige muss offenbar einen neuen gesundheitlichen Rückschlag erkraften.

Franz Beckenbauer hatte einen Augeninfarkt
Franz Beckenbauer hatte einen Augeninfarkt GettyImages

Große Sorge um Franz Beckenbauer! Der „Kaiser“ musste nach Informationen von "Das Neue Blatt" noch einmal in die Klinik. „Er bekommt meines Wissens einen Eingriff an den Augen“, verrät eine Insiderin dem Blatt.

Im Sommer hatte Beckenbauer selbst seinen Augeninfarkt öffentlich gemacht. „Ich habe ja schon länger gesundheitliche Probleme. Das ist bekannt. Jetzt war ich zuletzt in einer Spezialklinik, weil Durchblutungsstörungen im Auge festgestellt wurden. Das entpuppte sich dann als ein Augeninfarkt. Jetzt sehe ich auf dem rechten Auge wenig bis nichts“, erklärte er.

Franz Beckenbauer bekommt Beistand von der Familie

Ob eine OP dem 74-Jährigen nun helfen kann? Es wäre ihm zu wünschen. Und auch seiner Familie, die immer an seiner Seite ist. Zuletzt erklärte Sohn Joel (19) in "Das Neue Blatt": „Es gibt gute und schlechte Tage. Wir versuchen, immer alle für ihn da zu sein.“

Gerade zeigten Joel, seine Schwester Francesca (16) und Mama Heidi Beckenbauer (53) sich vereint beim Charity-Event „Kinderlachen“ in Dortmund. Die 16-Jährige ist von ihrem Auslandsjahr in England zurückgekehrt. Und Joel hat sein Studium für Papa nach München gelegt. „Um in der Nähe meiner Eltern zu sein, die in Salzburg leben“, verriet er kürzlich. In den vergangenen Jahren hatte er nicht immer Zeit, zu Hause zu sein. „Das möchte ich jetzt nachholen.“

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';