George & Amal Clooney: Drama in der Luxus-Villa! Es besteht Lebensgefahr

George Clooney hat gerade eine Traumvilla in Südfrankreich gekauft. Doch das Anwesen ist nicht gerade sicher.

George und Amal Clooney
Foto: IMAGO/ Pacific Press Agency

Würden Sie wollen, dass die ganze Welt weiß, wo und wie sie wohnen? Kaum vorstellbar. Hollywood-Stars gehen damit oft lockerer um, zeigen gerne, was sie haben. George Clooney hat auch etwas, das er gerne präsentiert: sein neues Luxus-Anwesen in Südfrankreich. 900 Quadratmeter Wohnfläche, Swimmingpool, Fitnessraum – und natürlich ein Weinkeller. Für den Filmstar geht ein Traum in Erfüllung. Doch schon bald könnte er damit seine ganze Familie in Gefahr bringen…

Wird der Traum vom neuen Haus zum Albtraum?

Tag und Nacht lag George Clooney seiner Frau Amal (43) offenbar in den Ohren, das Luxus-Anwesen in der Gemeinde Brignoles zu kaufen. Ein altes Landhaus mitten im Nirgendwo. Ringsherum schützen lediglich Bäume, ein Olivenhain und der Weinberg das Gut. Es wäre die perfekte Oase, um die gemeinsamen Zwillinge Ella und Alexander (4) aufwachsen zu sehen. Und vielleicht auch ein weiteres Kind. Angeblich soll Amal wieder schwanger sein. Doch die Ruhe könnte zum Verhängnis werden.

Bisher sieht es nicht danach aus, dass der Schauspieler das 172 Hektar große Grundstück zusätzlich absichern lassen will. Aber warum nicht? Schließlich ist bekannt, dass sich seine Ehefrau als Menschenrechtsanwältin auch Feinde macht. 2016 kämpfte sie bereits gegen die Terrorgruppe IS, weil sie Gerechtigkeit für eine ehemalige Gefangene wollte. „Wir sind uns der Gefahr bewusst“, sagte die Juristin damals. Auch jetzt äußerte sie sich zu einem Urteil ehemaliger IS-Kämpfer.

Dass Gatte George nun unbedingt in ein nicht geschütztes Haus ziehen will, macht die Bedrohung plötzlich sehr real. Wenn Stalker und Fans es in Hollywood schaffen, in Häuser Prominenter einzusteigen, wird es für Terroristen ein Kinderspiel sein, in ihr neues Heim einzudringen...

Hat George Clooney ein uneheliches Kind? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.