Georgina Fleur: Radikaler Schritt nach Kubi-Eklat!

Zwischen Georgina Fleur und ihrem On/-Off-Partner Kubilay Oezdemir hat es in den vergangenen Wochen ordentlich geknallt. Nun zieht die TV-Beauty einen radikalen Schritt und gönnt sich einen Tapetenwechsel.

Georgina Fleur
Foto: TVNOW

Nach der handgreiflichen Auseinandersetzung mit einem Brotmesser hat sich die Lage zwischen Georgina Fleur und Kubilay Oezdemir weiter zugespitzt. Immer wieder sorgten die beiden für einen Eklat nach dem anderen und zeitgleich verkündete Georgina Fleur auch noch, dass sie ein Kind erwartet. Die 31-Jährige befindet sich bereits im sechsten Monat - doch von einer ruhigen Schwangerschaft ist bisher nichts zu sehen. Kürzlich tauchte Kubi betrunken in ihrem Apartment auf.

Georgina Fleur hat eine neue Bleibe

Georgina Fleur wagt nun einen radikalen Schritt und will einen Neuanfang wagen - und zwar mit einer neuen Bleibe! "Unser Mietvertrag ist im Juni ausgelaufen. Jetzt habe ich mich für etwas ganz Cooles, Neues entschieden", erklärt Georgina Fleur in einer Instagram-Story. Die neue Wohnung befindet sich offenbar auch in Dubai. Schon öfter hatte Georgina Fleur erklärt, dass sie sich in der Metropole wohler fühlt - eine Rückkehr nach Deutschland ist wohl für die ehemalige "Kampf der Realitystars"-Kandidatin ausgeschlossen.

Trotz der ganzen Skandale präsentiert sich Georgine Fleur in den Social-Media-Kanälen glücklich und freut sich auf das Kind. Ihre Schwangerschaft hielt sie lange geheim - deshalb war bisher wenig von der werdenden Mama zu sehen. Mittlerweile zeigt sie aber stolz ihren Babybauch. Zwar liegt es nahe, dass Kubi der Vater ist - aber bestätigt ist das bisher nicht.

Bittere Abrechnung von Georgina Fleur auf Instagram - mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.