Günther Jauch: Neues Leben! Er hat sein ganz großes Glück gefunden

Günther Jauch wirkt so glücklich wie nie. Er hat sein großes Glück gefunden und das genießt er in vollen Zügen...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ein fröhliches Lächeln zeichnet sich in seinem Gesicht ab. Aber nicht etwa, weil gerade im TV-Studio der Applaus des Publikums erklingt. Nein, weil er stolz einen Behälter voll Trauben in die Kamera hält. Ja, Günther Jauch genießt sein neues Leben auf seinem Weingut in Kanzem an der Saar, das so ganz anders ist als das eines Fernsehmoderators. Hier hat er sein neues Glück gefunden!

Günther Jauch
Foto: IMAGO / Hoffmann

Günther Jauch genießt sein Leben abseits der Kameras

2010 bereits übernahm der "Wer wird Millionär?"-Liebling, der eigentlich in Potsdam lebt, das Weingut von Othegraven. Anfangs noch ein Neuling auf dem Gebiet, ist Günther Jauch mittlerweile richtig im Winzerleben angekommen.

Immer mehr verschieben sich inzwischen die Prioritäten – vom TV hin zum Weingut. "Das sind tatsächlich zwei völlig entgegengesetzte Welten. Im Fernsehen die permanente Öffentlichkeit im Scheinwerferlicht – an der Saar die eher dörfliche Abgeschiedenheit mit der ständigen Abhängigkeit von der Natur", verriet Jauch gerade. "Beides hat seinen Reiz, aber ich bin inzwischen immer öfter auf dem Weingut und dafür etwas seltener im Fernsehen. Meine Frau war bestimmt seit einem Vierteljahrhundert bei keiner Sendung von mir dabei, ist aber dafür noch öfter als ich in Kanzem." All die Energie, die sie ins Weingut stecken, zahlt sich aus!

Gerade erst erntete Jauch die Früchte seiner Arbeit. Vom Weinführer "Vinum" wurde er als "Winzer des Jahres" ausgezeichnet. Eine Sensation! "Für den heutigen Tag tausche ich alle Bambis, die ich irgendwann mal bekommen hab, gerne wieder weg", so Jauch. Man kann sich vorstellen, wie groß das Glück ist!

Günther Jauch: Nächste Station: Dschungelcamp! Alle Einzelheiten gibt es im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.