Guido Cantz: Trauriger Schlussstrich nach 12 Jahren

Nach 12 Jahren war Schluss: Guido Cantz hört bei "Verstehen Sie Spaß?" auf. Nun spricht der Moderator darüber, weshalb er der Show den Rücken gekehrt hat...

Guido Cantz
Foto: Getty Images

Guido Cantz hört bei "Verstehen Sie Spaß?" auf

"Bei der Aufzeichnung habe ich einen Abschied erlebt. Aber dadurch, dass jetzt Zeit vergangen ist, sage ich, die Entscheidung ist richtig. Ich bin gespannt, ob den Zuschauern die letzte Sendung gefällt. Dann kann man auch definitiv damit abschließen", sagt Guido Cantz in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung.

Die Entscheidung, mit der Show aufzuhören, fiel im Lockdown. "Es war klar, der Vertrag läuft Ende des Jahres aus, und es steht eine Entscheidung an. Ich habe mich gefragt, was willst du demnächst machen? Willst du noch mal etwas anderes ausprobieren, als Leute reinzulegen? Ich bin im August 50 Jahre alt geworden und ich habe in der Corona-Pandemie meine Biografie geschrieben. Das hat alles dazu geführt zu sagen, da kommt noch mal ein anderes Kapitel", so der Moderator.

Damit bleibt Guido Cantz endlich mehr Zeit für seine Familie. Hier seht ihr, seine Frau Kerstin Ricker und seinen Sohn Paul.

Was die größten TV-Skandale aller Zeiten waren, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.