Guido Cantz: Dreharbeiten abgebrochen! Besorgniserregende News um den Moderator

Aus der TV-Landschaft ist Guido Cantz nicht mehr wegzudenken. Doch nun musste der Moderator plötzlich Dreharbeiten abbrechen - der Grund ist dramatisch...

Guido Cantz
Foto: IMAGO / Political-Moments

Derzeit dreht Guido Cantz für eine neue Show in SAT.1. Doch die Dreharbeiten musste er umgehend abbrechen. Der Grund: Der Moderator hat sich mit Corona infiziert! Dabei ist er doppelt geimpft und hat sich in den vergangenen Wochen täglich testen lassen.

Auch interessant

Guido Cantz hat Corona

"Ich wurde positiv auf das Corona Virus getestet und befinde mich in häuslicher Isolation. Mir geht es gut und ich habe bis jetzt leichte Symptome. Es ist sehr schade, dass ich die Sat.1-Produktion im Europapark Rust vorzeitig abbrechen musste und das Märchen für mich zu Ende ist", schreibt Guido Cantz bei Instagram.

Unklar ist bisher, wo er sich angesteckt habe. Denn bei den Dreharbeiten gab es ein umfangreiches Hygiene-Konzept. "Wann und wo ich mich infiziert habe, kann ich nicht sagen. Ich bin 2fach geimpft und teste mich seit 14 Tagen täglich. Mein PCR-Test vor der Anreise war negativ und das ganze Team hat sich immer vorbildlich nach dem Hygienekonzept verhalten"; so der Moderator.

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Ist es doch noch nicht vorbei? Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.