Hans Sigl: Donnerschlag! Sein "Bergdoktor"-Aus ist gesetzt

Macht Hans Sigl jetzt endgültig Schluss mit dem "Bergdoktor"?

Hans Sigl
Foto: Imago / Sven Simon

Dieser Mann hat einen echten Lauf! Fernseh-Liebling Hans Sigl (53) angelt sich aktuell einen Moderationsjob nach dem nächsten. Für den charismatischen Schauspieler ein Grund zur Freude – Fans sind hingegen in großer Sorge: Tauscht er künftig das Stethoskop gegen das Mikrofon? Macht er jetzt endgültig Schluss mit der Erfolgsserie "Der Bergdoktor"?

Tipp

Steckst du aktuell im völligen Liebes-Chaos? Oder vor einer großen beruflichen Herausforderung? Die professionellen Berater*innen von Aurea helfen dir – egal in welcher Situation. Registriere dich jetzt und sichere dir 30€ Willkommens-Guthaben.

Wie geht es für Hans weiter?

Wie der Bayrische Rundfunk nun mitteilte, wird er statt Jörg Pilawa (57) an der Seite von Francine Jordi (45) "Die große Silvester Show 2022" präsentieren. Für Hans ein riesiger Triumph!

Schon lange wünscht sich der Österreicher, abseits seiner Paraderolle als Chefarzt Dr. Martin Gruber, eine neue berufliche Herausforderung. „Ich habe früher schon Radio, Live-Events und Live-Shows moderiert und freue mich, dass diese andere, schöne und tolle Seite von mir wieder ein bisschen zum Zuge kommt“, schwärmte er. Alles gut und schön, doch seien wir mal ehrlich: Viel Zeit für Dreharbeiten zur neuen Staffel der beliebten TV-Serie am Wilden Kaiser bleibt da nicht! Fans sind in Aufruhr: ein Donnerstagabend ohne Hans als Bergdoktor – undenkbar …

Auch privat läuft es bei Hans gerade gar nicht gut:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.