Hartz und herzlich: Schwangere Jasmin (15) raucht weiter – ihre Begründung ist unfassbar

Die neue Folge der TV-Sendung "Hartz und herzlich" macht fassungslos: Teenagerin Jasmin ist schwanger und raucht trotzdem weiter...

Hartz und herzlich
Foto: RTL2

Die Dokusendung "Hartz und herzlich"(20.11, 20:15 Uhr, RTL2) zeigt in einer neuen Folge Kathrins und Elvis' Großfamilie in den Mannheimer Benz-Baracken. Tochter Jasmin ist aus dem Kinderheim wieder zu Hause eingezogen, denn die 15-jährige Teenagerin ist schwanger. Und das führt zu heftigen Diskussionen zwischen Mutter und Tochter, da beide unterschiedliche Ansichten zum Thema Baby haben.

"Hartz und herzlich": Vater Elvis
 

Hartz und herzlich: So viel Hartz IV bekommt Achtfach-Vater Elvis

 

"Hartz und herzlich": Jasmin ist ungewollt schwanger

Kathrins Tochter Jasmin aus "Hartz und herzlich", ist bereits im fünften Monat. "Mein Gott, hast du einen Ranzen. So sah ich ja nicht mal aus beim ersten Mädchen", wettert Kathrin ihrer Tochter entgegen. Denn sie enttäuscht von der 15-Jährigen. "Nee, verhütet haben wir nicht. also wir haben nicht darüber geredet, dass jemand von uns ein Kind will", erklärt Jasmin ihre Situation. Gewollt war die Schwangerschaft nicht. "Das Problem war, dass meine Mutter mir auch verboten hat, dass ich mit ihm zusammen bin. Weil ich aber mit ihm zusammenbleiben wollte, bin ich abgehauen", verteidigt sich die die Teenagerin. Aufgeklärt über Verhütung hat sie offensichtlich niemand.

Hartz und herzlich: Beate und Pascal
 

Hartz und herzlich: OP-Drama um Pascal! So geht es ihm jetzt!

 

Schockierend: Der Teenagerin ist das Baby egal

Immer wieder versucht Mutter Kathrin in "Hartz und herzlich" ihrer Tochter klar zu machen, was es bedeutet, ein Kind zu bekommen. Denn der scheint die Schwangerschaft völlig egal zu sein. Schockierend: Obwohl Jasmin ein Baby erwartet, raucht sie! Der Grund dafür sei angeblich medizinisch: "Der Arzt hat auch zu mir gesagt, dass ich langsam mit dem Rauchen aufhören soll", erklärt die Teenagerin ihr Verhalten. Mutter Kathrin ist entsetzt darüber. "Du hast Verantwortung in deinem Bauch, also tu auch was dafür", versucht sie ihrer Tochter einzutrichtern. Kathrin ist selbst achtfache Mutter und ratlos über das Verhalten ihrer Tochter. Ob sich Jasmin ihrer Verantwortung doch noch bewusst wird?