Heidi Klum: Mega Zoff! Dabei hat sie es doch nur gut gemeint!

Weniger Modelmaße, mehr Natürlichkeit! Heidis Plan, "GNTM" zu retten, spaltet die Fans

Heidi Klum
Foto: imago

Sie wollte ihrer in die Jahre gekommen TV-Show einen ganz neuen Anstrich verpassen – doch das ging ordentlich nach hinten los! Eigentlich sollte die neue Staffel "Germany’s Next Topmodel" ganz im Zeichen von Natürlichkeit stehen: "Ich suche nach neuen Gesichtern mit einer großen Vielfalt an Körpergrößen, Alter und Persönlichkeiten", kündigte Heidi Klum (48) euphorisch an. Weg von blutjungen Mädels mit perfekten Modelmaßen, hin zu Charakterköpfen mit Ecken und Kanten. Doch genau die sind es, um die sich eingefleischte Fans der beliebten TV-Show jetzt ordentlich zoffen!

Auch interessant:

Heidi hat den Trubel unterschätzt

Im Mittelpunkt der Läster-Attacken: Lieselotte (66), Martina (50) und Barbara (68): "Komisch, wenn man Omas in der Sendung hat" ätzen Zuschauer in den sozialen Medien über Heidis Normalo-Models. Wie gemein! Dass sie sich vor einem Millionenpublikum vorführen lassen und mit Mädchen konkurrieren müssen, die ihre Töchter sein könnten, stößt bei vielen aber auch auf Unverständnis.

Auch die Curvy-Kandidatinnen Lena (21) und Lenara (24) werden hart angegangen: "Nun lasst mal bitte dieses 'Ich bin übergewichtig und das ist gut so'-Gedöns sein. Das kauft keiner ab und ist absolut ungesund", kritisieren einige Zuschauer weiter. Für ihre harsche Beurteilung bekommen sie aber auch Gegenwind von "GNTM" Fans, die das neue Konzept befürworten: "Endlich dürfen normale, natürliche Frauen an der Show teilnehmen. Groß, klein, dick, dünn – es spielt keine Rolle. Alle Frauen sind wunderschön!"

Dass es so viel Wirbel um ihre "Meeedchen" geben wird, nein, damit hat Heidi Klum sicherlich nicht gerechnet – sie hat es doch nur gut gemeint...

Im Dschungel sind nicht alle Stars model-like. Insbesondere nicht, wenn die Zeit im Dschungelcamp an ihnen nagt. Die krassesten Beauty-Enthüllungen seht ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link