Helene Fischer & Thomas Seitel: Ein Baby für das Paar

Was ist bloß mit Helene Fischer los? Seit über einem Jahr hat sich die Schlager-Queen mit ihrem Lebensgefährten Thomas Seitel (36) weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Über ihre Auszeit deutete sie an, wie gut ihr diese tue. "Ich habe es definitiv genossen. Ich glaube, jeder Künstler sollte sich auch mal diese Freizeit oder diesen Freiraum schaffen", sagte sie beim RTL-Jahresrückblick. Doch was steckt wirklich dahinter, und wie sieht es in ihrer Seele aus? Helenes Kollegin Claudia Jung (57) meint die Antwort zu kennen und spricht ganz offen über die traurigen Hintergründe!

Helene Fischer & Thomas Seitel
Foto: imago

"Ich hoffe, dass ich in zehn Jahren ein eigenes Häuschen und Familie habe", schwärmte Helene bereits vor rund 13 Jahren von der Vorstellung, Mutter zu werden. Sie liebt Kinder, ist mehrfache Patentante. "Kinder sind unsere Zukunft, unsere Hoffnung und gleichzeitig sind sie so verletzlich und auf uns angewiesen", sagte sie kürzlich noch laut "Das Neue Blatt". Doch auf Baby-News warteten ihre Fans bisher vergeblich.

Kriegt Helene heimlich ein Kind?

Dabei hat die 36-Jährige mit Thomas offenbar den Mann fürs Leben gefunden. "Er ist fürsorglich, liebevoll. Er ist wunderbar zu mir, es passt. Mit ihm kann ich mir alles vorstellen!", schwärmt sie. Wie wichtig es für die Sängerin wäre, eine Familie zu gründen, verrät ihre Kollegin in "Freizeit Express". "Das einzig Richtige, das Helene Fischer machen könnte, wäre klammheimlich zu heiraten und ein Kind zu kriegen. Weil das etwas ist, das man im Zwischenmenschlichen für sich alleine macht und nicht für die Öffentlichkeit", so Claudia Jung. "Das wäre gut für ihre Seele. Ich würde es ihr von Herzen gönnen, dass sie das für sich so macht. Als prominente Künstlerin musst du auch etwas haben, das du für dich alleine hast." Als Ehefrau und Mama weiß Musikerin Claudia Jung genau, wovon sie spricht.

Steckt Helene in einer Krise?

Das Timing für Helene wäre perfekt: Ihr Traumhaus am bayerischen Ammersee ist fast fertig. Und ihr Zimmermann deutete beim Richtfest bereits an: "Schöne Tage, ruhige Stunden und Kinderlachen sollen das Haus für euch zur Heimat machen." Klingt nach Familienplanung. Zumal Helenes Karriere – laut Jung – ihr zu schaffen machen könnte. Schuld sei ihr Hit "Atemlos". "Dieser Song ist ein Riesengeschenk für sie. Auf der anderen Seite ist das genau die fiese Krise, in der Helene Fischer gerade steckt", so Jung. "Alles, was sie jetzt macht, wird immer mit 'Atemlos' verglichen werden. Das ist ein Punkt, an dem man wirklich zerbrechen kann." Aber vielleicht erfüllt sich ja schon bald Helenes größer Wunsch …

Auch Florian Silbereisen sorgt mit diesen Bildern nun bei seinen Fans für reichlich Wirbel!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.