Inka Bause: "Ich kann das nicht mehr verteidigen"

Diese Beichte hat es wirklich in sich! So offen hat Inka Bause ihre Kuppel-Show wohl noch nie kritisiert...

Inka Bause
Foto: IMAGO / Future Image / N. Kubelka

"Bauer sucht Frau" ist mittlerweile ein richtiger TV-Klassiker. Die Kuppel-Show hat zahlreiche Fans und gehört einfach fest zur deutschen Fernsehlandschaft dazu. Auch Inka Bause ist als Moderatorin ein fester Bestandteil der Sendung. Was jedoch kaum einer weiß: Nach der zweiten Staffel wäre sie fast ausgestiegen! Der Grund: Gerade am Anfang hat das Format ihr überhaupt nicht gefallen!

Inka war so unglücklich

"Die ganze Mischung, die ganze Attitüde hat mir nicht gefallen", erklärt Inka in der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Meine Mutter guckte mich an, ich guckte meine Mutter an – und war sehr ratlos und traurig." Auch die Zuschauer fanden keinen großen Gefallen an der Sendung, feindeten die Moderatorin immer wieder an. "Auf einmal hab ich gemerkt: Ich kann das nicht mehr verteidigen", erinnert sie sich zurück.

Nach der zweiten Staffel fasste Inka all ihren Mut zusammen und sprach die Missstände an. Sie drohte sogar mit ihrem Ausstieg! "Ich möchte die wahre Liebe zeigen und nicht Sex in der ersten Nacht und Besamungshandschuhe und Gespräche, bei denen alle bis zum Ellenbogen in Kühen stecken", poltert sie. Zum Glück nahm der Sender sich ihre Meinung zu Herzen. Heute steht Inka voll und ganz hinter dem Format. Ihr Traum: Mindestens bis zur 25. Staffel dabei sein!

Zerplatzt Inka Bauses Lebenstraum wie eine Seifenblase? Mehr dazu erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)